BusinessPartner PBS

Amazon sammelt jetzt Handys und Tablets

  • 11.09.2014
  • Handel
  • Werner Stark

Kunden in Deutschland des weltweit führenden Online-Händlers können jetzt auch ihre gebrauchten Handys, Smartphones und Tablets mit dem so genannten „Trade-In-Programm“ gegen Gutscheine eintauschen.

Damit erweitert Amazon seinen Service, der bisher für gebrauchte Bücher, Games, DVDs und Blu-rays verfügbar war, um eine weitere Kategorie. Der „Trade-In-Service“ wird als „ein kundenfreundlicher und praktischer Weg, gebrauchte Waren in neue Produkte einzutauschen und Geld zu sparen“, offeriert. Studenten-Mitglieder erhalten zusätzlich 20 Prozent Rabatt auf den Wert ihres eingetauschten Produktes.

Die Nutzung des „Trade-In-Services“ ist einfach: Kunden informieren sich unter www.amazon.de/trade-in über den Eintauschwert des jeweiligen Produktes, melden den Eintausch online an und drucken anschließend ein Versandetikett aus, mit dem sie die Artikel kostenfrei einsenden können. Nach Prüfung durch Amazon wird der vereinbarte Gegenwert kurze Zeit später als Gutschrift auf dem Kundenkonto hochgeladen. Kunden können den Status in ihrem Kundenkonto nachverfolgen. Zustandskriterien können zum Beispiel sein: „Wie neu“, „Gut“ oder „Akzeptabel“. Entspricht ein Artikel nicht einem dieser Kriterien, bietet Amazon an, den Artikel kostenlos an den Absender zurückzuschicken. Ist der Artikel in einem besseren Zustand als im Vorfeld vom Kunden eingestuft, wird automatisch ein höherer Wert gutgeschrieben.

Kontakt: www.amazon.de/trade-in

Verwandte Themen
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter
Amazon Business hat innerhalb eines Jahres Kunden vom Ein-Mann- bis zum Großunternehmen gewonnen. (Monitor: Thinkstock 166011575)
Amazon Business beliefert 150.000 Kunden in Deutschland weiter