BusinessPartner PBS

Staples mit Nikolaus-Aktion

  • 11.12.2009
  • Handel
  • Jörg Müllers

Bundesweit haben nach Unternehmensangaben über 26 000 Kinder am 4. Dezember an der Aktion der Büromarktkette teilgenommen und sich in den Märkten vom Nikolaus die Stiefel füllen lassen.

Alle 57 Staples Filialen in Deutschland beteiligten sich an der vorweihnachtlichen Aktion. Je ein Nikolaus begrüßte die Kinder oder auch deren Eltern. Im Sack hatte er Filzstifte, Malbücher und kleine Naschereien. „Live“ füllte er Stiefel, Strümpfe oder Nikolausteller. Für jeden befüllten Stiefel spendet das Unternehmen 50 Cent an den Deutschen Kinderschutzbund – insgesamt also über 13.000 Euro. Den gemeinnützigen Verein unterstützt Staples Deutschland seit 2005.

Kontakt: www.staples.de

Verwandte Themen
Vorreiterroller bei der digitalen Transformation übernehmen: Streit-Geschäftsführer Rudolf Bischler auf der Kick Off-Veranstaltung
Bürodienstleister Streit mit Rekordumsatz weiter
Logistik als Rückgrat des Erfolgs: Die Böttcher AG hat 2017 ein weiteres Lager in Betrieb genommen.
Böttcher AG wächst um 35 Prozent weiter
Printus modernisiert derzeit seine Unternehmenssoftware. (Bild: Printus)
Auch Printus setzt auf SAP weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein „grünes Büro“ Bild: Titelbild memo Möbelkatalog 2018
memo forciert Bereich Büroeinrichtung weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft setzt ganz auf Klimaneutralität weiter