BusinessPartner PBS
Kaiser + Kraft ist jetzt nach ISO 50001 zertifiziert.
Kaiser + Kraft ist jetzt nach ISO 50001 zertifiziert.

Energiemanagement: Kaiser + Kraft jetzt auch ISO 50001 zertifiziert

Der B2B-Versandhändler Kaiser+Kraft hat die Zertifizierung für sein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 erhalten – für das Unternehmen ein wichtiger Beitrag zur eigenen Nachhaltigkeitsstrategie.

Der TÜV Süd hat dem B2B-Versandhändler die Erfüllung der Anforderungen aus der ISO 50001 und somit auch die Einhaltung des Energiedienstleistungsgesetzes an allen deutschen Standorten bestätigt. Notwendig geworden war das Energiemanagementsystem durch die Novelle des Energiedienstleistungsgesetzes, das große Unternehmen zur Durchführung von regelmäßigen Energie-Audits nach DIN EN 16247-1, zu einem Umweltmanagementsystem nach EMAS oder einem Energiemanagementsystem nach ISO 50001 verpflichtet. Die erfolgreiche Zertifizierung bildet einen weiteren Baustein für Kaiser+Kraft zur Verwirklichung der Nachhaltigkeitsstrategie, betonte das Unternehmen. Ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 legt den Fokus auf die ständige Verbesserung der Energieleistung.

Kontakt: www.kaiserkraft.de 

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter