BusinessPartner PBS
Büromarkt Böttcher in Jena
Büromarkt Böttcher in Jena

Weiterhin auf Erfolgskurs: Büromarkt Böttcher steigert Umsatz um über 60 Prozent

Die Büromarkt Böttcher AG aus Jena hat eigenen Angaben zufolge im ersten Halbjahr einen Umsatz von fast 100 Millionen Euro und somit eine durchschnittliche Umsatzsteigerung von über 60 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erreicht.

Die Prognosen für den Jahresumsatz sind dementsprechend hoch. Das Unternehmen rechnet mit einem Umsatzzuwachs von 70 bis 80 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2016. Die getätigten Investitionen in verschiedenste Werbemaßnahmen und in den Logistikbereich zeigten, dass es sich lohne, an den richtigen Stellen zu investieren, heißt es aus Jena. Überaus erfreulich sei auch die Anzahl der Kundenneuanmeldungen, die mit 325.000 natürlich auch zum Umsatzwachstum beiträgt. Weiterhin wird viel Zeit und Arbeit in die Programmierung des Shopsystems investiert. Hier soll es in nächster Zeit wieder einige Verbesserungen geben, die den Online-Shop für die Kunden noch benutzerfreundlicher gestalten.  

Des Weiteren hat die vierte Ausbaustufe der Logistikanlage des Bürobedarfslieferanten begonnen. Hierzu wurden bereits erste Planungen und Zeichnungen vorgenommen. Durch den Um- und Ausbau soll jeder Quadratmeter der Lagerhalle optimal ausgenutzt werden, so dass mehr als 10 Millionen Kartons im Jahr bearbeitet und versendet werden können. Die Fertigstellung des Projektes ist für das dritte Quartal 2017 geplant. Laut Geschäftsführer Udo Böttcher sind diese Investitionen in Höhe von 5 Millionen Euro aufgrund der steigenden Auftragszahlen dringend notwendig. Damit die positive Auftragslage auch weiterhin anhält, wurde nicht nur die Marketingabteilung personell verstärkt, sondern auch in allen anderen Bereichen wurde Personal eingestellt.  

Darüber hinaus wurde auch das Sortiment ausgeweitet. Neben dem umfangreichen Portfolio mit über 35.000 Artikeln führt Büromarkt Böttcher seit einiger Zeit eine große Auswahl an Werkzeugen (www.bueromarkt-ag.de/werkzeuge.html). Damit soll auch der Handwerks-Sektor angesprochen werden. Zudem wurde ein Multimedia-Shop geschaffen, in dem unter anderem Tablet-PC´s, Smartwatches und Digitalkameras angeboten werden.  

Kontakt: www.bueromarkt-ag.de 

Verwandte Themen
Udo Böttcher
Böttcher AG im rasanten Vorwärtsgang weiter
Hofmann + Zeiher in Pfungstadt
Hofmann + Zeiher für 2018 einsatzbereit weiter
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter