BusinessPartner PBS
Doreen Deubner, Geschäftsführerin von druckerfachmann.de
Doreen Deubner, Geschäftsführerin von druckerfachmann.de

Service-Rahmenvertrag: druckerfachmann.de gewinnt DG-Verlag

Der MPS Spezialist druckerfachmann.de übernimmt den bundesweiten Service für alle Print-Systeme beim Deutschen Genossenschafts-Verlag. Beide Parteien haben einen Servicerahmenvertrag mit unbefristeter Laufzeit geschlossen.

In seiner Funktion als Dienstleister der Volksbanken und Raiffeisenbanken, Waren- und Dienstleistungsgenossenschaften sowie der Unternehmen im genossenschaftlichen Verbund, schließt der DG Verlag regelmäßig Verträge über Lieferungen und Leistungen im IT-Bereich ab. Der frisch besiegelte Vertrag mit druckerfachmann.de beinhaltet professionellen Service zunächst einmal rund um die HP-Print-Systeme des DG Verlages, von der Anlieferung über die Installation bis hin zur bundesweiten Wartung.  

„Mit der Unterzeichnung dieses Service-Rahmenvertrages haben wir, unter anderem, die Aufgabe übernommen, bundesweit Serviceleistungen, wie beispielsweise Wartungsarbeiten und Druckerreparaturen an HP-Systemen durchzuführen", sagt Doreen Deubner, Geschäftsführerin von druckerfachmann.de. „Zusätzlich werden wir den DG Verlag projektorientiert bei kundenindividuellen Anforderungen unterstützen.“   

Im Bereich Output-Management bietet der DG Verlag seinen Kunden unter anderem die umfassende und modulare Systemlösung „PageManagement“, die die Bereitstellung und Wartung von Hardware, die Einbindung vorhandener Geräte, die Optimierung von Verbrauchskosten sowie die bedarfsgerechte Lieferung von Verbrauchsmaterialien beinhaltet.  

Darüber hinaus werden mit „PageManagement“ auch bankspezifische Prozesse beachtet, die speziell auf die Anforderungen der Kunden des DG Verlages abgestimmt sind. Durch dieses Angebot an maßgeschneiderten Workflowlösungen sparen die Anwender Zeit und Geld, da der physische Transport der Dokumente zwischen den Geschäftsstellen entfällt und somit die Bearbeitungsprozesse verkürzt werden. Die Geräte werden nach ausführlicher Beratung so ausgewählt, dass eine Geräteflotte aus Arbeitsplatz-, Multifunktions- und Arbeitsgruppendruckern bereitgestellt wird, die zu den Anforderungen passt. Das breite Produktportfolio der Partner Lexmark und Hewlett Packard lässt sich dabei einfach in bestehende und zukünftige Prozesse integrieren. Abgerundet wird die „PageManagement“-Lösung durch Support und Service-Leistungen im Rahmen einer Garantieverlängerung und darüber hinaus. Hier sollen auch die Serviceleistungen von durckerfachmann.de zum Tragen kommen.  

Kontakt: www.druckerfachmann.de, www.dgverlag.de, www.pagemanagement.de 

Verwandte Themen
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Auch in diesem Jahr kamen wieder rund 500 Besucher zur Systeam-Hausmesse Inform nach Bamberg.
Systeam-Hausmesse lockt über 500 Besucher weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter