BusinessPartner PBS

DHL richtet Packstationen bei Aldi ein

Bei Aldi soll demnächst die „Post abgehen“. Medienberichten zufolge will die Posttochter DHL mit dem Discounter kooperieren und bis Ende des Jahres zahlreiche Packservice-Stationen bei Aldi installieren.

Zu den bereits 1 000 bestehenden Stationen sollen bis Ende 2009 etwa 1 500 Packstationen hinzukommen. Schon in den kommenden Wochen und Monaten sollen mehrere Hundert der rund um die Uhr zugänglichen Selbstbebedienungsstationen an ausgesuchten Standorten eingerichtet werden, kündigte DHL-Sprecher Claus Korfmacher an. Beide Partner versprechen sich durch die Kooperation mehr Kundenzulauf und die Erschließung neuer Kundenkreise. Weitere Kooperationen mit anderen Discountern sind laut DHL nicht geplant.

Kontakt: www.aldi.de, www.dhl.de

Verwandte Themen
Printus modernisiert derzeit seine Unternehmenssoftware. (Bild: Printus)
Auch Printus setzt auf SAP weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein „grünes Büro“ Bild: Titelbild memo Möbelkatalog 2018
memo forciert Bereich Büroeinrichtung weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft setzt ganz auf Klimaneutralität weiter
Soennecken veranstaltet „Musterevent“ im März
Soennecken lädt Mitglieder zu „Musterevent“ weiter
Ralph Warmbold
Ralph Warmbold sieht Digitalisierung als Wachstumstreiber weiter