BusinessPartner PBS

DHL richtet Packstationen bei Aldi ein

Bei Aldi soll demnächst die „Post abgehen“. Medienberichten zufolge will die Posttochter DHL mit dem Discounter kooperieren und bis Ende des Jahres zahlreiche Packservice-Stationen bei Aldi installieren.

Zu den bereits 1 000 bestehenden Stationen sollen bis Ende 2009 etwa 1 500 Packstationen hinzukommen. Schon in den kommenden Wochen und Monaten sollen mehrere Hundert der rund um die Uhr zugänglichen Selbstbebedienungsstationen an ausgesuchten Standorten eingerichtet werden, kündigte DHL-Sprecher Claus Korfmacher an. Beide Partner versprechen sich durch die Kooperation mehr Kundenzulauf und die Erschließung neuer Kundenkreise. Weitere Kooperationen mit anderen Discountern sind laut DHL nicht geplant.

Kontakt: www.aldi.de, www.dhl.de

Verwandte Themen
dokuworks-Geschäftsführer Markus Weber gemeinsam mit Prokuristin Binaca Reeh
Binaca Reeh wird Prokuristin bei dokuworks weiter
Büroprofi-Gruppe beim Treffen in Fulda: Im November sollen die ersten Partner mit dem neuen Online-Shop starten.
Büroprofi vor dem Start des neuen Webshops weiter
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter