BusinessPartner PBS

Kaut-Bullinger setzt Zeichen

  • 12.09.2012
  • Handel
  • Werner Stark

Mit der gestrigen offiziellen Eröffnung der komplett neu gestalteten Hauptfiliale an zentralem Punkt am Marienplatz in der Münchner City geht Kaut-Bullinger neue Wege in der Kundenansprache.

Vorausgegangen für das umfangreiche Sanierungs- und Umgestaltungsprojekt waren eine detaillierte Marktstudie und Kundenbefragung, die grundlegende Erkenntnisse gebracht haben. Kernpunkt der umfassenden Baumaßnahmen in den beiden Obergeschossen war unter Einbeziehung moderner Store-Branding-Konzepte die Schaffung eines einheitlichen Ladenbildes mit klarer Kundenführung. Entstanden sind innerhalb weniger Monate beeindruckende Präsentationsformen unter Berücksichtigung moderner Lichtkonzepte und Digital-Signage-Lösungen, wovon sich die geladenen Gäste bei der Eröffnungsfeier überzeugen konnten. Ein weiteres Highlight ist die Dallmayr Cafébar im 2. Obergeschoss mit Blick in die Fußgängerzone, die die Besucher zum Verweilen einladen soll.

Und die Entwicklung des Vorzeigestandortes der Branche geht weiter, wie Jürgen Diebold, Geschäftsführer Kaut-Bullinger Einzelhandel, bei der Eröffnung erläuterte. Noch im September soll in der 1. Unteretage des insgesamt fünfgeschossigen Standortes ein digitaler Fotoshop mit Servicebereich entstehen. Das HP Mini-Lab mit Terminals bietet dann neben dem Sofortdruck von Fotos auch Fotobücher, Poster sowie Leinwände auf Keilrahmen zum Mitnehmen. Mehr über die neu gestaltete Kaut-Bullinger-Hauptfiliale erfahren Sie in der Oktober-Ausgabe von BusinessPartner PBS.

Kontakt: www.kautbullinger.de

Verwandte Themen
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter
Mit der Zustimmung der Aktionäre ist die Akquisition von Staples durch die Private-Equity-Gesellschaft Sycamore Partners abgeschlossen.
Sycamore Partners schließt Staples-Akquisition ab weiter