BusinessPartner PBS

Zwölfter Skribo-Standort eröffnet

  • 12.11.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Seit Ende Oktober hat das Leistungspartner-Konzept für PBS-Ladengeschäfte unter dem Dach von PBS Deutschland mit Dorfmeister-Skribo in Tittling einen weiteren Standort besetzt.

Wolfgang Dorfmeister hat mit einem weiteren Ladengeschäft in Tittling die Weichen für das PBS-Fachhandelsunternehmen gestellt. Mit dem zweiten Geschäft unter dem Dach eines Fachmarktzentrums will man insbesondere auf die veränderten Bedürfnisse der Kunden eingehen. Im Fokus stehen aufgrund der zentralen Lage und der guten Parkplatzsituation insbesondere Convenience-Käufer.

Für Wolfgang Dorfmeister bietet das Skribo-Konzept einen klaren Zusatznutzen. "Wir als bekannter regionaler Fachhändler können mit Skribo als Dachmarke die Vorteile der Gruppe zu Vorteilen unserer Kunden machen", so der Firmenchef. Dorfmeister nutzt das Netzwerk für einen professionellen Marktauftritt und die Optimierung der betrieblichen Prozesse. Das Cips-Kassensystem ist so bereits integraler Bestandteil am neuen Skribo-Standort.

Kontakt: www.skribo.de, www.pbsdeutschland.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter