BusinessPartner PBS

Lyreco: Verstärkung für internationales Geschäft

Der Büroartikelhändler Lyreco Deutschland hat mit Wirkung vom 1. Januar Sandra Konstanzer zum Head of Strategic und International ernannt und besetzt damit die Position im internationalen und strategischen Geschäft neu.

Sandra Konstanzer
Sandra Konstanzer

Sandra Konstanzer hat die letzten fünf Jahre als International Account Manager bei Lyreco Konzernkunden international betreut und den stark wachsenden internationalen Bereich erfolgreich ausgebaut. Darüber hinaus hat sie die internen Förderungsprogramme University (national) und Campus (international) durchlaufen. In ihrer neuen Funktion wird sie die Gesamtverantwortung für die Business Line Strategic und International übernehmen und direkt an den Corporate Accounts Director berichten.

„Immer mehr strategische Großkunden nutzen die Vorteile einer internationalen Ausrichtung in der Beschaffung von Büromaterial. Sandra Konstanzer ist daher mit ihrer ausgezeichneten internationalen Erfahrung die ideale Besetzung und hat als Kernaufgabe, diese Entwicklung mit ihrem Team voranzutreiben“, erklärt Marc Gebauer, Corporate Accounts Director bei Lyreco Deutschland.

Kontakt: www.lyreco.de

Verwandte Themen
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter
Mit der Zustimmung der Aktionäre ist die Akquisition von Staples durch die Private-Equity-Gesellschaft Sycamore Partners abgeschlossen.
Sycamore Partners schließt Staples-Akquisition ab weiter
Heino Deubner, Gründer von printer4you.com und Geschäftsführer der neuen Gesellschaft WebSalesMaker
Printer Care gründet Marketing- und Entwicklungsgesellschaft weiter