BusinessPartner PBS

Calipage startet mit Radiowerbung in Leipzig

  • 13.01.2012
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Parallel zur Promotion am Hauptbahnhof in Leipzig startet das Spicers-Händlernetz Calipage nun auch mit Radiospots und Plakatwerbung.

Calipage-Promotion am Berliner Hauptbahnhof: Jetzt folgen ergänzende Werbemaßnahmen.
Calipage-Promotion am Berliner Hauptbahnhof: Jetzt folgen ergänzende Werbemaßnahmen.

Zu den Werbemaßnahmen gehört neben Großflächen-Plakaten mit dem Markenbotschafter Reiner „Calli“ Calmund auch ein witziger Radiospot, der zusammen mit dem speziell entwickelten Calipage-Soundlogo ausgestrahlt wird. Die Plakate werden vom 13. bis 23. Januar an hoch frequentierten Standorten der Stadt zu sehen sein. Auf den Radiosendern Radio Leipzig und Hit Radio RTL Leipzig wird der Funkspot vom 9. bis zum 20. Januar wochentags in den werberelevanten Zeiten zwischen 8 Uhr und 17 Uhr und zusätzlich zwischen 20 Uhr und 5 Uhr ausgestrahlt. Aufgrund der bereits erzielten Händlerdichte wurde Leipzig als erste Stadt für die geplanten Marketingaktivitäten ausgewählt. Weitere Großstädte sollen im Laufe des Jahres folgen. Spicers will damit den Plan umsetzen, den Bekanntheitsgrad der jungen Marke kontinuierlich zu steigern.

Kontakt: www.spicers.de www.calipage.de

Verwandte Themen
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter
Herbert Hief (links) und Rudolf Bischler nach der Vertragsunterzeichnung
Streit expandiert in Karlsruhe  weiter
Am Rande des „Kamingesprächs“ im Apollo Theater Siegen (von links): Sebastian Leipold (Hees Geschäftsführer), Walter Mennekes (Vizepräsident FC Bayern München), Uli Hoeneß (Präsident FC Bayer München) sowie Florian Leipold (Hees Geschäftsführer)
Uli Hoeneß bei Hees Bürowelt weiter