BusinessPartner PBS

Aldi schließt Restpostenfiliale

  • 13.02.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Der erste und einzige Restpostenladen des Discounters in Mannheim wird zur Jahresmitte geschlossen. Damit scheint auch das Pilotprojekt beendet.

Aldi Süd hatte das Geschäft nicht unter dem eigenen Namen, sondern als "1001-Tausendundeins-Gelegenheit" im Frühjahr 2005 eröffnet, um Aktionsartikel, die in den Filialen nicht abverkauft werden können, los zu werden. Beim Start war bei erfolgreichem Test des Pilotladens an eine Ausweitung gedacht. Aldi Süd versucht bereits seit längerem, Restposten mit Preisabschlägen in den jeweiligen Filialen vor Ort noch an den Mann zu bringen. Dies sei nach Meinung von Handelsexperten kostengünstiger, zudem mache sich Aldi sonst bei der Aktionsware eigene Konkurrenz. Generell hat das Problem der Restposten im Handel zugenommen. Der Markt für Aktionsware ist durch das große Angebot bei vielen Handelsketten bereits realtiv gesättigt. Aldi Süd verfügt über rund 1600 Filialen in West- und Süddeutschland.

Aldi Süd hatte das Geschäft nicht unter dem eigenen Namen, sondern als "1001-Tausendundeins-Gelegenheit" im Frühjahr 2005 eröffnet, um Aktionsartikel, die in den Filialen nicht abverkauft werden können, los zu werden. Beim Start war bei erfolgreichem Test des Pilotladens an eine Ausweitung gedacht. Aldi Süd versucht bereits seit längerem, Restposten mit Preisabschlägen in den jeweiligen Filialen vor Ort noch an den Mann zu bringen. Dies sei nach Meinung von Handelsexperten kostengünstiger, zudem mache sich Aldi sonst bei der Aktionsware eigene Konkurrenz. Generell hat das Problem der Restposten im Handel zugenommen. Der Markt für Aktionsware ist durch das große Angebot bei vielen Handelsketten bereits realtiv gesättigt. Aldi Süd verfügt über rund 1600 Filialen in West- und Süddeutschland.

Kontakt: www.aldi-sued.de

Kontakt: www.aldi-sued.de

Verwandte Themen
duo schreib & spiel erweitert die Geschäftsführung.
Gabriele Lubasch erweitert duo-Geschäftsführung weiter
Freuen sich über die erneute Auszeichnung (v.l.): die Streit-Mitarbeiter Simon Gewald (kaufm. Leiter), Julia Jawinski (Personal), Marc Fuchs (Leiter Business Unit Streit systec)
Streit erhält erneut Auszeichnung weiter
Computacenter Deutschland bleibt auf Kurs.
Computacenter steigert Umsatz und Gewinn in Deutschland weiter
Frank Eismann, Sprecher des Vorstands der winwin Office Network
winwin Office Network beteiligt sich an FCS Financial & Consulting Services weiter
Platinum Equity übernimmt das Australien/Neuseeland-Geschäft von Staples.
Staples trennt sich von Australien-Geschäft weiter
Brüggershemke und Reinkemeier Website: Fullservice aus einer Hand
Sanierung von Brüggershemke + Reinkemeier auf gutem Weg weiter