BusinessPartner PBS

Machtkampf bei Rewe dauert an

  • 13.02.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Der Kölner Handelskonzern kommt offensichtlich nicht zur Ruhe. Der Streit zwischen den Vorstands- und Aufsichtsratschefs soll an Schärfe zugelegt haben.

Wie das Düsseldorfer "Handelsblatt" aus mehreren Quellen im Unternehmen erfahren hat, ist es in den vergangenen Tagen zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen dem Vorstandsvorsitzenden Alain Caparros und Aufsichtsratschef Klaus Burghard gekommen. Dabei soll sich der erst seit September amtierende Konzernchef gegen Burghards Eingriffe ins Tagesgeschäft zur Wehr setzen. Bedingt durch die zahlreichen Führungswechsel habe sich das Kontrollgremium in den vergangenen drei Jahren zunehmend an der operativen Leitung beteiligt. Caparros war erst im Dezember zum Vorstandsvorsitzenden befördert und mit einem Fünfjahresvertrag ausgestattet worden.

Wie das Düsseldorfer "Handelsblatt" aus mehreren Quellen im Unternehmen erfahren hat, ist es in den vergangenen Tagen zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen dem Vorstandsvorsitzenden Alain Caparros und Aufsichtsratschef Klaus Burghard gekommen. Dabei soll sich der erst seit September amtierende Konzernchef gegen Burghards Eingriffe ins Tagesgeschäft zur Wehr setzen. Bedingt durch die zahlreichen Führungswechsel habe sich das Kontrollgremium in den vergangenen drei Jahren zunehmend an der operativen Leitung beteiligt. Caparros war erst im Dezember zum Vorstandsvorsitzenden befördert und mit einem Fünfjahresvertrag ausgestattet worden.

Kontakt: www.rewe.de

Kontakt: www.rewe.de

Verwandte Themen
duo schreib & spiel erweitert die Geschäftsführung.
Gabriele Lubasch erweitert duo-Geschäftsführung weiter
Freuen sich über die erneute Auszeichnung (v.l.): die Streit-Mitarbeiter Simon Gewald (kaufm. Leiter), Julia Jawinski (Personal), Marc Fuchs (Leiter Business Unit Streit systec)
Streit erhält erneut Auszeichnung weiter
Computacenter Deutschland bleibt auf Kurs.
Computacenter steigert Umsatz und Gewinn in Deutschland weiter
Frank Eismann, Sprecher des Vorstands der winwin Office Network
winwin Office Network beteiligt sich an FCS Financial & Consulting Services weiter
Platinum Equity übernimmt das Australien/Neuseeland-Geschäft von Staples.
Staples trennt sich von Australien-Geschäft weiter
Brüggershemke und Reinkemeier Website: Fullservice aus einer Hand
Sanierung von Brüggershemke + Reinkemeier auf gutem Weg weiter