BusinessPartner PBS

Büroring knackt die Million

  • 13.04.2012
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Seit dem Start vor zehn Jahren sind über den Büroring-Onlineshop mehr als eine Million Bestellungen eingegangen.

Am 5. April löste das Mitgliedsunternehmen Grünberg Office aus Oldenburg die millionste Bestellung aus. Büroring bietet seinen Mitgliedern mit „Vshop Pro“ ein leistungsstarkes Online-Shop-System: Neben Kostenstellen- und Budgetverwaltung, Bestellfreigabe, kundenindividuelle Sortimente und Kompatibilitätssuchen erhält der Fachhändler auch Schnittstellen zu externen Marktplätzen und ERP-Systemen. Harm Ammermann, Geschäftsführer von Grünberg Office, unterstreicht: „Besonders hervorzuheben sind die Flexibilität und die Zuverlässigkeit des Büroring-Bestellsystems. Darüber hinaus haben wir hier die Möglichkeit, unserem Kundenstamm ein einfach und intuitiv zu bedienendes Werkzeug an die Hand zu geben.“ Bis heute haben sich mehr als 200 Händler zur Nutzung des Tools entschieden, teilte der Büroring mit. Die teilnehmenden Händler profitieren vom geringen Administrationsaufwand, der technischen Unterstützung durch moderne Marketinginstrumente sowie die gezielte Abstimmung auf die Büroring-Printmedien.

Kontakt: www.bueroring.de

Verwandte Themen
Ausschnitt aus dem jüngsten Newsletter von Staples: Aktenvernichtersortiment im Fokus
Staples dreht erneut an der Preisspirale weiter
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring gemeinsam mit Infominds-Berater Frank Lenz, der für den Vertrieb der Software in Deutschland zuständig ist.
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter