BusinessPartner PBS

Staples erhöht Übernahmeangebot für CE

  • 13.05.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Der Büroartikel-Händler Corporate Express hat auch ein erhöhtes Übernahmeangebot des weltweiten Branchenführers als zu niedrig zurückgewiesen.

Der Verwaltungsrat habe über das erhöhte Angebot beraten, teilte CE heute mit. Die neue Offerte des US-Konzerns bewerte das Unternehmen weiterhin als zu niedrig. Staples hatte zuvor sein milliardenschweres Übernahmeangebot für den europäischen Wettbewerber deutlich aufgestockt. Die Amerikaner bieten inzwischen rund zehn Prozent mehr als bisher. Der Gesamtpreis erhöhte sich damit auf rund 2,6 Milliarden Euro. Die erste Offerte hatte CE bereits Mitte Februar als zu niedrig abgelehnt.

Kontakt: www.staples.com, www.corporateexpress.com  

Verwandte Themen
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter