BusinessPartner PBS

Staples erhöht Übernahmeangebot für CE

  • 13.05.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Der Büroartikel-Händler Corporate Express hat auch ein erhöhtes Übernahmeangebot des weltweiten Branchenführers als zu niedrig zurückgewiesen.

Der Verwaltungsrat habe über das erhöhte Angebot beraten, teilte CE heute mit. Die neue Offerte des US-Konzerns bewerte das Unternehmen weiterhin als zu niedrig. Staples hatte zuvor sein milliardenschweres Übernahmeangebot für den europäischen Wettbewerber deutlich aufgestockt. Die Amerikaner bieten inzwischen rund zehn Prozent mehr als bisher. Der Gesamtpreis erhöhte sich damit auf rund 2,6 Milliarden Euro. Die erste Offerte hatte CE bereits Mitte Februar als zu niedrig abgelehnt.

Kontakt: www.staples.com, www.corporateexpress.com  

Verwandte Themen
Mangelnde Kanalexzellenz im stationären Handel nennt das ECC Koeln in seiner aktuellen Studie als einen der Gründe für die „Amazonisierung“ des Handels.
Amazon hat die zufriedensten Kunden im deutschen Handel weiter
Digro-Fachmarkt in Altmittweida: Investorensuche läuft mit Hochdruck
Weitere Infos zur Digro-Insolvenz weiter
Gut informiert zum Thema Datenschutz: Fachhändler bei der HSM-Schulung
Fachhändler Digro stellt erneut Insolvenzantrag weiter
Hochkarätige Vorträge und intensiver Austausch mit den Lieferanten standen bei den Office Innovation Days im vergangenen Jahr im Fokus.
Büroring lädt Mitglieder nach Göttingen weiter
Die speziellen Lastenräder, mit denen die Kuriere in der Nürnberger Innenstadt unterwegs sind, können bis zu 200 Kilogramm laden. (Bild: DPD)
memo geht eigene Wege bei der Auslieferung weiter
Cyberport-Store
IT-Händler Cyberport kauft HQ Patronen weiter