BusinessPartner PBS

Staples erhöht Übernahmeangebot für CE

  • 13.05.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Der Büroartikel-Händler Corporate Express hat auch ein erhöhtes Übernahmeangebot des weltweiten Branchenführers als zu niedrig zurückgewiesen.

Der Verwaltungsrat habe über das erhöhte Angebot beraten, teilte CE heute mit. Die neue Offerte des US-Konzerns bewerte das Unternehmen weiterhin als zu niedrig. Staples hatte zuvor sein milliardenschweres Übernahmeangebot für den europäischen Wettbewerber deutlich aufgestockt. Die Amerikaner bieten inzwischen rund zehn Prozent mehr als bisher. Der Gesamtpreis erhöhte sich damit auf rund 2,6 Milliarden Euro. Die erste Offerte hatte CE bereits Mitte Februar als zu niedrig abgelehnt.

Kontakt: www.staples.com, www.corporateexpress.com  

Verwandte Themen
Gabriele Lubasch erweitert duo-Geschäftsführung weiter
Freuen sich über die erneute Auszeichnung (v.l.): die Streit-Mitarbeiter Simon Gewald (kaufm. Leiter), Julia Jawinski (Personal), Marc Fuchs (Leiter Business Unit Streit systec)
Streit erhält erneut Auszeichnung weiter
Computacenter Deutschland bleibt auf Kurs.
Computacenter steigert Umsatz und Gewinn in Deutschland weiter
Frank Eismann, Sprecher des Vorstands der winwin Office Network
winwin Office Network beteiligt sich an FCS Financial & Consulting Services weiter
Platinum Equity übernimmt das Australien/Neuseeland-Geschäft von Staples.
Staples trennt sich von Australien-Geschäft weiter
Brüggershemke und Reinkemeier Website: Fullservice aus einer Hand
Sanierung von Brüggershemke + Reinkemeier auf gutem Weg weiter