BusinessPartner PBS

Prisma: Förderkreis erweitert

  • 13.05.2009
  • Handel
  • Michael Smith

Seit nunmehr vier Jahren entwickelt sich das Prisma-Standortsicherungskonzept stetig weiter. Insgesamt konnten 42 Projekte gefördert oder gesichert werden. Nun erweitern PBS Deutschland und Kugelmann den Förderkreis.

Neben den Markenherstellern: ABC-Boss, Artoz, Avancarte, Brunnen, Edding, Esselte Leitz, Faber-Castell, Landré Lamy, Libri, Pelikan Rössler, Staedtler und UHU nehmen ab Mai auch die Prisma-Service-Center (PSC) PBS Deutschland und Kugelmann an diesem Förderprojekt teil. Gefördert werden maximal zehn Fachhändler pro Jahr mit jeweils 1000 Euro pro Händler für die Sortimente Schule und/oder Glückwunschkarten. Ein Gutachten des Standorts und ein Coaching des Unternehmens sind Kernbestandteil des Konzepts.

Kontakt: www.pbsdeutschland.de, www.georgkugelmann.de

Verwandte Themen
Büroprofi-Gruppe beim Treffen in Fulda: Im November sollen die ersten Partner mit dem neuen Online-Shop starten.
Büroprofi vor dem Start des neuen Webshops weiter
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter