BusinessPartner PBS

CE Deutschland baut neue Zentrallogistik

  • 13.06.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Der neue Standort von Corporate Express in Waldlaubersheim bei Bad Kreuznach wird mit einer Fläche von 45 000 Quadratmetern das größte Lager im Logistiknetz des Büroartikelhändlers werden.

Es ist insbesondere für die Abwicklungs-, Lagerungs- und Distributionsaktivitäten für die deutschen Endkunden konzipiert. Zusätzlich werden noch rund 1600 Quadratmeter Bürofläche geschaffen. Laut CE werde aufgrund der weiteren Expansionspläne der neue Standort notwendig, an dem mehrere bereits bestehende Lager zu einem neuen, größeren Zentrum zusammengefasst werden. Die Inbetriebnahme der neuen Einrichtung ist für die zweite Jahreshälfte 2008 geplant. CE ist in Deutschland neben der Zentrale in Stuttgart an weiteren 28 Standorten präsent. Der Umsatz lag zuletzt bei 375 Millionen Euro.

Kontakt: www.corporateexpress.de

Verwandte Themen
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter
Herbert Hief (links) und Rudolf Bischler nach der Vertragsunterzeichnung
Streit expandiert in Karlsruhe  weiter
Am Rande des „Kamingesprächs“ im Apollo Theater Siegen (von links): Sebastian Leipold (Hees Geschäftsführer), Walter Mennekes (Vizepräsident FC Bayern München), Uli Hoeneß (Präsident FC Bayer München) sowie Florian Leipold (Hees Geschäftsführer)
Uli Hoeneß bei Hees Bürowelt weiter