BusinessPartner PBS

Design-Event bei Abt in Ulm

  • 13.06.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Zur Eröffnung einer vierwöchigen Design-Ausstellung im Ulmer Warenhaus von Hermann Hutter findet morgen ein großer Abendevent für Abt-Kunden und VIPs statt.

Bei einer Podiumsdiskussion werden unter anderem Anton Wolfgang Graf von Faber-Castell, Plagiarius-Erfinder Rido Busse, Michael Sieger von Sieger Design und Achim Bölstler als Entwicklungsleiter von WMF über die Zukunft des Designs diskutieren. Anlass für die Veranstaltung ist der im März in Chicago an die Firma Abt vergebene Branchen-Oscar "gia-Award". Dieser zeichnet das Ulmer Traditionshaus als eines der fünf besten Haushalts- und Lifestyle-Fachgeschäfte der Welt aus. Abt zeigt in seiner bisher größten Ausstellung auf vier Etagen mit insgesamt 4500 Quadratmetern Interessantes, Kurioses und Wissenwertes sowie die allerneuesten Trends, Innovationen und Klassiker rund ums Design.

Kontakt: www.abt-ulm.de  

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter