BusinessPartner PBS

Otto Office setzt auf FSC-Möbel

  • 13.06.2012
  • Handel
  • Dorothee Ragg

Otto Office setzt sein Engagement im Bereich Nachhaltigkeit fort und bietet ab sofort als laut Firmeninfo erster Versandhändler vollständige Sortimente von FSC-zertifizierten Büromöbeln.

In Kooperation mit dem Hersteller Hammerbacher erweitert Otto Office mit 13 verschiedenen Möbelprogrammen und über 1000 Artikeln im Katalog und online sein Sortiment an nachhaltigen Produkten. Alle Möbel tragen das Siegel Forest Stewardship Council. Das Holz stammt somit aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft.

Das Ziel, nachhaltige Möbel anzubieten, stellte den Versandhändler vor eine große Herausforderung, da es bisher für Otto Office keinen passenden Anbieter von FSC-zertifizierten Büromöbeln gab. Die Zusatzkosten für Beschaffung des Materials und Zertifizierung der Möbel werden laut Unternehmen nicht an die Kunden weitergegeben, sondern von Otto Office und Hammerbacher gemeinsam getragen.

Uwe Orgas, Sprecher der Geschäftsführung von Otto Office, sieht die Vorreiterrolle des Unternehmens als klaren Auftrag: „Wir sind davon überzeugt, dass Handel und Industrie nur gemeinsam etwas bewegen können. Sonst warten entweder Händler ab, bis sie entsprechende Angebote von den Herstellern erhalten – oder die Industrie lässt sich Zeit, bis eine entsprechende Nachfrage seitens der Händler vorhanden ist. Im Sinne von Mensch und Natur würden wir uns sehr freuen, wenn unser Engagement Nachahmer findet.“

Otto Office ist dem Engagement in Sachen nachhaltigem Wirtschaften sowie dem Code of Conduct der Otto Group verpflichtet und beteiligt sich bereits seit 2009 an dem alle zwei Jahre erscheinenden Nachhaltigkeitsbericht der Unternehmensgruppe. Auch produktseitig setzt sich Otto Office seit Jahren für Nachhaltigkeit ein und bietet seinen Kunden im Themenshop „Umwelt & Gesundheit“ seit dem Jahr 2006 Produkte, die nachhaltig, ressourcenschonend und emissionsarm sind. Dazu gehören etwa PET-Artikel oder die umweltbewusste Eigenmarke von Otto Office, gekennzeichnet durch den Slogan „Der Umwelt zuliebe“.

www.otto-office.com/de

Verwandte Themen
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring gemeinsam mit Infominds-Berater Frank Lenz, der für den Vertrieb der Software in Deutschland zuständig ist.
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter