BusinessPartner PBS

Rücknahmepflicht von Elektroschrott

Das Europäische Parlament fordert eine Rücknahmepflicht von Elektro-Kleingeräten durch den Handel. Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments stimmt in den nächsten Tagen über eine solche Richtlinie ab.

Danach wären die Händler dazu verpflichten Kleingeräteschrott, wie elektrische Zahnbürste, Rasierer, Eierkocher und andere, anzunehmen und zu entsorgen, unabhängig davon, ob das Gerät ursprünglich bei ihm erworben wurde. Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Deutschland (HDE), lehnt eine solche gesetzliche Pflicht ab. In Deutschland funktioniere die Rücknahme von Elektroaltgeräten gut. „Es gibt ein breites Netzwerk öffentlicher Rückgabestellen. Dazu kommen die weit verbreiteten freiwilligen Rücknahmeangebote im Handel.“ Laut Genth würde besonders für mittelständische Elektrogeschäfte eine Rücknahmepflicht einen erheblichen zusätzlichen Aufwand bedeuten. Der Trend in Richtung immer weiterer Sonderregeln für teils kleine Abfallfraktionen sei aus Sicht des Handels bedenklich.

Kontakt: www.einzelhandel.de

Verwandte Themen
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter
Herbert Hief (links) und Rudolf Bischler nach der Vertragsunterzeichnung
Streit expandiert in Karlsruhe  weiter
Am Rande des „Kamingesprächs“ im Apollo Theater Siegen (von links): Sebastian Leipold (Hees Geschäftsführer), Walter Mennekes (Vizepräsident FC Bayern München), Uli Hoeneß (Präsident FC Bayer München) sowie Florian Leipold (Hees Geschäftsführer)
Uli Hoeneß bei Hees Bürowelt weiter