BusinessPartner PBS
Praxisbezug: Teilnehmer am Soennecken-Traineeprogramm bei Sedus
Praxisbezug: Teilnehmer am Soennecken-Traineeprogramm bei Sedus

Büromöbel-Vertrieb: Soennecken-Traineeprogramm mit viel Zuspruch

Nach drei von 15 Monaten des neuen Soennecken-Traineeprogramms für Büromöbel-Vertrieb bekunden die Teilnehmer sprunghafte Lernerfolge, die sich bereits positiv im Arbeitsalltag bemerkbar machen.

Im Juni startete das dritte Modul, dieses Mal beim Soennecken-Partner Sedus in Waldshut. Inhalte des Moduls waren das Verkaufsgespräch, Kaufmotive und Nutzenargumentation, Einwandbehandlung sowie Cross- und Upselling. Im Fokus stand der Aufbau des Verkaufsgesprächs nach dem KAAPAV-Modell (Kontakt, Analyse, Angebot, Prüfung, Abschluss, Verstärker). Nah am Alltag simulierten die Ausbilder im Sedus-Showroom Kundengespräche.

Ab September werden die Trainees die fünftägige Fachausbildung zum geprüften Arbeitsplatzexperten absolvieren. Darauf folgt eine Intensivwoche in Norddeutschland, wo alle Trainees erstmals aktiv in die Akquise bei realen Kunden einsteigen werden. Organisator und Trainer Torsten Buchholz von Soennecken ist sich sicher: „Das wird eines der absoluten Highlights der gesamten Ausbildung werden.“

Kontakt: www.soennecken.de

Verwandte Themen
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter