BusinessPartner PBS
Eines der Ergebnisse der Zählung von JLL am 6. Mai: Es kommen mehr Besucher in die Innenstädte. (Quelle: JLL, 2017)
Eines der Ergebnisse der Zählung von JLL am 6. Mai: Es kommen mehr Besucher in die Innenstädte. (Quelle: JLL, 2017)

JLL-Analyse: Deutschlands Top-Einkaufsstraßen zählen mehr Besucher

JLL hat die frequenzstärksten Einkaufsstraßen Deutschlands ermittelt: Zu den Top-3 gehören die Frankfurter Zeil, die Münchner Kaufingerstraße und die Flinger Straße in Düsseldorf.

Das hat die Zählung des Immobiliendienstleisters JLL im Mai diesen Jahres ergeben. Seit vielen Jahren erhebt das Unternehmen bundesweit die Passantenfrequenzen in 170 Einkaufsstraßen. Neben den Verschiebungen in einzelnen Einkaufslagen lassen sich auch generelle Trends ablesen: So weist JLL in diesem Jahr insbesondere darauf hin, dass die Besucherfrequenzen langfristig gesehen nicht rückläufig sind. Vielmehr habe die Zahl der gemessenen Passanten in diesem Jahr erneut zugelegt (um rund zwei Prozent). „Wir sehen ..., dass die Städte wieder vielfältiger werden und das Kauf- und Genusserlebnis in den Vordergrund stellen“, so Dirk Wichner von JLL. Durch den Onlinehandel gebe es keinen Zwang mehr, das komplette Sortiment auf der Fläche zu präsentieren. Die Folge: „Es werden vielerorts tendenziell kleinere Flächen angemietet, dafür mehr und vielfältiger, was viele Innenstädte wieder bunter und attraktiver macht.“

Hier geht’s zu den Top-20 der Passantenfrequenzzählung 2017 (externer Link)

Kontakt: www.jll.de 

Verwandte Themen
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Büroprofi-Gruppe beim Treffen in Fulda: Im November sollen die ersten Partner mit dem neuen Online-Shop starten.
Büroprofi vor dem Start des neuen Webshops weiter
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter