BusinessPartner PBS

Neues CE-Zentrallager offiziell eröffnet

  • 13.10.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Corporate Express Deutschland hat am vergangenen Freitag mit rund 350 geladenen Gästen das neue Distributionszentrum in Waldlaubersheim offiziell in Betrieb genommen.

Das neue Deutschland-Zentrallager mit den beeindruckenden Dimensionen einer Grundfläche von 45 000 Quadratmetern liegt in unmittelbarer Nähe des bisherigen Lagers in Langenlohnsheim, das bereits im Juli übergeben und integriert worden ist. Im neuen Distributionscenter in Waldlaubersheim bei Bingen, das laut Deutschland-Chef Rainer Thews "in time und in budget" fertiggestellt worden ist, stehen alleine 20 000 Palettenplätze, 20 000 Quadratmeter Fachboden, 49 Ladetore sowie ein hochmodernes, automatisiertes Materialfluss-System für den Versandbereich zur Verfügung.

Das neue Distributionszentrum soll insbesondere die Expansionsbestrebungen von CE von der Warenversorgung her nachhaltig unterstützen, wie Thews bei der Eröffnungsveranstaltung betonte. Wenn alle bisherigen Läger integriert seien, liege die Auslastung erst bei 60 Prozent. Bis 2010 soll der Umsatz, der im vergangenen Jahr bei 375 Millionen Euro lag, auf 500 Millionen Euro gesteigert werden.

Kontakt: www.corporateexpress.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter