BusinessPartner PBS
Stempelsortiment von Cewe-Print (Bild: Cewe-Print)
Stempelsortiment von Cewe-Print (Bild: Cewe-Print)

Bürostempel: Cewe-Print baut PBS-Sortiment aus

Der Online-Druckdienstleister Cewe-Print hat sein Produktsortiment bereits mehrfach in Richtung PBS-Sortiment erweitert, jetzt sind auch Stempel im Programm.

Damit habe man „eines der wichtigsten Büro-Utensilien“ im Sortiment, erklärte das Unternehmen mit Sitz in Oldenburg. Man wolle das bereits umfangreiche Angebot um diese Produktkategorie erweitern. Im Angebot sind Holz- und Datumsstempel sowie Stempel mit integriertem Stempelkissen. Bei den Datumsstempeln arbeitet Cewe-Print mit Colop zusammen, ebenso ist die „Green Line“ im Sortiment; von Trodat führt der Online-Dienstleister die „Professional Line“ und die „Printy“-Produkte. Die Informationen für den Stempelabdruck sollen die Kunden per Email übermitteln. Ein Bestelltool zur Gestaltung der Textplatte stellt Cewe-Print nicht zur Verfügung, dafür gibt es Vorlagen in verschiedenen Dateiformaten zum Download. Zu Jahresbeginn hatte der Anbieter von Druckdienstleistungen sein Büroartikel-Sortiment ausgebaut und klassische Büroprodukte wie Ordner, Organisationsmittel und Briefumschläge ins Programm genommen.

Kontakt: www.cewe-print.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter