BusinessPartner PBS

Staples und Amazon kooperieren in den USA

  • 13.11.2012
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Die Büromarktkette Staples Inc in den USA hat eine Zusammenarbeit mit dem Online-Händler Amazon.com angkündigt.

In den amerikanischen Filialen der Büromarktkette Staples soll es künftig möglich sein, Pakete des Online-Händlers Amazon abzuholen. Dafür sollen in den Märkten spezielle Paketstationen aufgestellt werden, in denen die Amazon-Kunden nach Eingabe eines Codes ihre Sendungen selbstständig in Empfang nehmen können. Amazon will seinen Kunden damit eine schnellere Zustellung ermöglichen, da sie häufig tagsüber zu Hause nicht angetroffen werden können. Amazon hat in den USA bereits solche Paketstatonen im Einsatz, in Supermärkten und Apotheken beispielsweise, und profitiert dabei von den Öffnungszeiten dieser Geschäfte - viele sind rund um die Uhr geöffnet. Nach Informationen amerkanischer Medien, soll Staples sich die Aufstellung der Paketautomaten bezahlen lassen, weitere Details dazu wurden jedoch nicht übermittelt.

Kontakt: www.staples.com; www.amazon.com

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
Die Drogeriemarktkette dm meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016/2017 steigende Umsätze. (Bild: dm)
Erfolgreiches Geschäftsjahr für dm weiter
Hockey auf Bürostühlen: Am 10 November geht es in der Halle 7 in Bremen bei den German Chair-Hockey Masters von BKE Fislage wieder zur Sache. Foto BKE Fislage
BKE Fislage lädt zu den siebten German Chair-Hockey Masters weiter
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter