BusinessPartner PBS

Amazon-"Price Check" attakiert stationären Handel

  • 13.12.2011
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Amazon hat in den USA eine neue Smartphone-App gestartet, welche mit finanziellen Anreizen den Kunden aus dem Laden und in den mobilen Shop von Amazon locken soll.

Es gibt sie bereits - die Smartphone-Apps, mit welchen man Barcodes abscannt, einen Preisvergleich mit alternativen Anbietern erhält und daraufhin sogleich mit dem Smartphone bestellen kann. In den USA hat Amazon nun ein neues Anreizsystem entwickelt, dass den Kauf über Smartphones ankurbeln könnte - zum Schaden des stationären Handels. Wer im Laden ein interessantes Produkt entdeckt und dessen Barcode mit der kostenlosen Smartphone-App "Price Check" von Amazon abscannt, wird direkt in den Amazon-Shop verlinkt und erhält, wenn er dann sofort kauft, fünf Prozent des Kaufpreises "als Belohnung" von Amazon. Maximal soll die Gutschrift fünf Dollar betragen. Die App ist für das iPhone und für Android-Handys erhältlich. Der Service bedroht den klassischen stationären Vertriebsweg auf zwei Wegen: Zum einen durch die damit hergestellte direkte Preiskonkurrenz zwischen Ladengeschäften und dem Online-Shop von Amazon, zum zweiten durch die Übermittlung der Preise an Amazon: Der Online-Händler erfährt ohne weiteres Zutun das Preisniveau am Markt, was ihm wiederum Vorteile bei der eigenen Preisgestaltung verschafft.

Kontakt: www.amazon.com

Verwandte Themen
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter
Amazon Business hat innerhalb eines Jahres Kunden vom Ein-Mann- bis zum Großunternehmen gewonnen. (Monitor: Thinkstock 166011575)
Amazon Business beliefert 150.000 Kunden in Deutschland weiter
Marktplatz-Betreiber wie Amazon droht bald die Haftung für betrügerische Händler
Marktplatz-Betreiber bei Umsatzsteuer-Betrug in der Pflicht weiter