BusinessPartner PBS

Brockerhof ist neuer easyboard-Partner

  • 13.12.2013
  • Handel
  • Werner Stark

Die Brockerhof Bürocenter GmbH als traditioneller Fachhandel für Bürobedarf und -einrichtungen im Großraum Nürnberg wird neuer easyboard-Partner von Magnetoplan.

Brockerhof, für den Bildungs- und Schulbereich schon seit Jahren anerkannter Vertriebspartner, weiß um die stetig wachsenden Anforderungen der Schulen gerade im Bereich Inklusion. „Die Möglichkeiten im Unterricht, analoge mit digitalen Präsentationstechniken kombinieren zu können und Whiteboards, Pintafeln, Beamer sowie Medien- und Materialschrank parallel einsetzen zu können, waren ausschlaggebend für unsere Entscheidung“, erklärt Geschäftsführer Mark Böhm von Brockerhof. Mit den einfach zu nutzenden easyboard-Lösungen will er das Sortiment an barrierefreien Einrichtungen und Medien für Schulen und Bildungsstätten sinnvoll erweitern. „Wir freuen uns, dass wir mit der Firma Brockerhof einen Partner gefunden haben, der mit Hilfe des easyboards Schulträger dabei unterstützt, für Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsamen Unterricht zu erleichtern“, bedankt sich Christopher Holtz-Kathan für die neue Partnerschaft.

Kontakt: www.brockerhof.net, www.magnetoplan.de

Verwandte Themen
Udo Böttcher
Böttcher AG im rasanten Vorwärtsgang weiter
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter