BusinessPartner PBS

Otto Office setzt Möbelsortiment neu in Szene

  • 14.01.2010
  • Handel
  • Jörg Müllers

Der Bürobedarfs-Versandhändler Otto Office hat die Präsentation seines Möbelsortiments im Online-Shop überarbeitet. Neu sind die sogenannten Möbelwelten mit über 60 Büromöbelprogrammen.

Die Auswahl reicht von Bürokomplett-Sets oder ergonomischen System-Möbeln bis hin zu Teamarbeitsplätzen oder Empfangstresen. Das Bürosortiment bietet den Kunden verschiedener Designs, Farben und Materialien. Vor allem die Auswahl unter den verschiedenen Angeboten soll übersichtlicher und benutzerfreundlicher geworden sein. Hochwertige Bilder sollen einen Eindruck vom späteren Aufbau des Büros vermitteln. Außerdem stehen neue interaktive Tools zur Verfügung. So kann der Nutzer mit einem Klick die Farbe oder Holzart gewechselt werden – wahlweise vom kompletten Büro oder einzelnen Elementen. Zusätzlich vermitteln bis zu vier verschiedene perspektivische Ansichten einen Eindruck, wie das spätere Büro aussehen würde. Jedes Möbelprogramm lasse sich zudem mit dem Büroplaner in wenigen Schritten für die eigenen Räume einrichten.

Kontakt: www.otto-office.de

Verwandte Themen
Die Drogeriemarktkette dm meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016/2017 steigende Umsätze. (Bild: dm)
Erfolgreiches Geschäftsjahr für dm weiter
Hockey auf Bürostühlen: Am 10 November geht es in der Halle 7 in Bremen bei den German Chair-Hockey Masters von BKE Fislage wieder zur Sache. Foto BKE Fislage
BKE Fislage lädt zu den siebten German Chair-Hockey Masters weiter
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter