BusinessPartner PBS

AV-Händlergruppe und Bene schöpfen Synergien

Die Händlerkooperation AV Solution Partner und der Büroeinrichtungshersteller Bene haben eine Kooperation geschlossen und wollen auf der AV-Fachmesse ISE Anfang Februar gemeinsam auftreten.

Die AV-Solution Partner und die Bene AG arbeiten zukünftig zusammen. Die erste gemeinsame Präsenz zeigen die Kooperationspartner auf der Integrated Systems Europe (ISE) in Amsterdam auf dem „AV-Solution Partner/Bene Meeting Point“. Die Kooperationsvereinbarung sieht den Vertrieb der Bene „Parcs“-Möbelserie durch die AV-Solution Partner vor, die Lieferung der AV-Technik, deren Installation, Wartung und Service bei neuen Kunden sowie die technische Betreuung bestehender Raumsysteme. Außerdem werden beide Parteien sehr eng bei der Beratung und Konzeption zukünftiger Projekte zusammenarbeiten, heißt es in der Ankündigung. Die Partner rechnen sich vielversprechende Synergien aus: eine gemeinsame Zielgruppe, Bündelung von Kernkompetenzen und Kundenservice durch die einzelnen Partner, die an insgesamt 21 Standorten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz flächendeckend vertreten sind.

Die AV-Solution Partner (Professionals in Audio und Video e.V.) sind seit über 15 Jahren eine Kooperation unabhängiger AV-Systemhäuser und Systemintegratoren. Sie bieten in allen Bereichen der professionellen audiovisuellen Medientechnologien in DACH ganzheitliche Lösungen. Auf der ISE veranstalten die AV-Solution Partner am 12. Februar in Zusammenarbeit mit der ISE-Messeorganisation wieder das AV-Fachsymposium, das sich als Treffpunkt für AV-Medientechnik-Interessierte aus den deutschsprachigen Ländern etabliert hat. Experten namhafter Hersteller informieren in Kurzvorträgen über die neuesten AV-Produkte, Entwicklungen und Trends. Für den Nachmittag sind geführte Messerundgänge zu ausgewählten Anbieter-Ständen geplant.

Kontakt: www.av-solutionpartner.de www.bene.de 

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter