BusinessPartner PBS

Karstadt plant Modernisierung

  • 14.02.2011
  • Handel
  • Susanne Fuchs

In den nächsten vier Jahren möchte der Warenhauskonzern alle Filialen neu gestalten. Das Umbauprogramm für die ersten 21 von 120 Filialen sei nach einem Bericht der „Wirtschaftswoche“ bereits definiert.

In acht Häusern, beispielsweise in Berlin, in Dresden und Braunschweig, hätten die Arbeiten bereits begonnen. Weitere Projekte sollen bis zum 130-jährigen Karstadt-Jubiläum im September folgen. Insgesamt wolle Karstadt in diesem Jahr 75 Millionen Euro für die Renovierung ausgeben. In einem Schreiben an die Mitarbeiter, das der „Wirtschaftswoche“ vorliegt, verbreitet der neue Karstadt-Chef Andrew Jennings nach der Insolvenz Optimismus: „Während wir in den ersten Tagen unseres neuen Jahres stehen, glaube ich, dass wir über das Potenzial verfügen, unsere Position als wahrer Händler der Weltklasse auszubauen.“

Kontakt: www.karstadt.de

Verwandte Themen
Treffpunkt Berlin (von links): René Dreske (Geschäftsführer Soldan) und Felix Menze (Geschäftsführer Menze&Menze) bei der Eröffnung (Bild: Kathleen Friedrich)
Soldan und Menze&Menze eröffnen „Symbiose Berlin“ weiter
Viele Themen auf der bueroboss.de-Vertriebstagung
bueroboss.de-Tagung zu „Mehr Vertriebspower!“ weiter
Office Depot Europe investiert in E-Commerce weiter
Startseite von www.schaefer-shop.at: Zum Angebot zählen Produkte fürs Büro, für Lager und Betrieb. (Monitorbild: Thinkstockphotos 166011575)
Schäfer Shop als „Bester Online Shop“ ausgezeichnet weiter
Gemeinsamer Auftritt: PapierFischer führt der Onlineshop von Schacht & Westerich weiter
PapierFischer übernimmt Onlineshop von Schacht & Westerich weiter
Spendenübergabe an den Tierschutzverein Freising: (v.l.) Michi Kasper von Kasper Communications, Manuel Thalhofer von Werbetechnik Thalhofer, der Künstler Michael Graf mit Hund Lucy, Martin Steyer von printvision, Joseph Popp und Rosemarie Stein vom Tiers
printvision investiert in Charity-Projekte weiter