BusinessPartner PBS

Compass-Gruppe steigert Außenumsatz

  • 14.06.2011
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2010 haben die Firmen der Compass-Gruppe ihren Außenumsatz auf 536 Millionen Euro gesteigert.

Vor allem das so genannte „Value Added“-Geschäft, die Grundlage für die Erbringung hochwertiger Dienstleistungen, kletterte von zwölf Prozent Umsatzanteil auf 16 Prozent. Positiv waren auch die Steigerungsraten im ersten Quartal des Jahres: Hier stiegen die Einkaufsumsätze der Gruppe auf rund 70 Millionen Euro. Dies entspricht einer Steigerungsrate von 24 Prozent. Wie der Geschäftsführer der Compass-Gruppe, Dirk Henniges, auf dem Mitgliedertreffen in Fulda mitteilte, ist auch das gemeinsam abgewickelte Einkaufsvolumen im Jahresvergleich gestiegen: um acht Prozent auf 145 Millionen Euro. Dabei haben die Mitgliedsunternehmen neben dem reinen IT-Infrastrukturgeschäft noch weitere Produkt- und Dienstleistungsfelder besetzt. „Wir sind der Mittelstand der IT-Branche“, betonte Henniges, „und dadurch auch der präferierte Partner des deutschen Mittelstands.“

Kontakt: www.compassgruppe.de

Verwandte Themen
Die Drogeriemarktkette dm meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016/2017 steigende Umsätze. (Bild: dm)
Erfolgreiches Geschäftsjahr für dm weiter
Hockey auf Bürostühlen: Am 10 November geht es in der Halle 7 in Bremen bei den German Chair-Hockey Masters von BKE Fislage wieder zur Sache. Foto BKE Fislage
BKE Fislage lädt zu den siebten German Chair-Hockey Masters weiter
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter