BusinessPartner PBS

Rewe will Öffnungszeiten nochmals ausweiten

  • 14.07.2008
  • Handel
  • Jörg Müllers

Der Lebensmittelhändler, der nach eigenen Angaben im ersten Halbjahr einen Umsatzschub von über fünf Prozent verbucht hat, führt das Wachstum unter anderem auf die flächendeckend bis 22 Uhr verlängerten Öffnungszeiten zurück.

Laut einem Bericht der Wirtschaftswoche erwägt Rewe derzeit, die Ladengeschäfte in Einzelfällen sogar bis Mitternacht geöffnet zu halten. Außerdem sei das Unternehmen interessiert am Kauf der 380 Plus-Märkte, die Tengelmann im Zuge der Fusion von Plus und Netto abgeben muss.

Kontakt: www.rewe.de

Verwandte Themen
Lutz Wenger
Lutz Wenger neu im Aufsichtsrat weiter
Immer wieder sind Informationen über den Verkauf von Staples öffentlich geworden: Mit Sycamore Partners sollen die Gespräche nun kurz vor einem Abschluss stehen.
Staples in Verkaufsgesprächen mit Sycamore? weiter
Technik-Themen im Fokus: reger Zuspruch bei der Ormanns-Hausmesse in Düsseldorf
Fachhändler Ormanns setzt auf Hausmessen weiter
Neben der Digitalisierung (66 Prozent) gehören auch die Suche nach geeigneten Mitarbeitern (55 Prozent) sowie hohe Ausgaben für Mieten zu den Herausforderungen für den Handel. (Grafik: Bitkom)
Digitalisierung ist die größte Herausforderung für Händler weiter
WinWin-Vorstandssprecher Frank Eismann (l.) und Boris Hose, Geschäftsführer bei business//acts
WinWin-Gruppe und business//acts vereinbaren Zusammenarbeit weiter
Auf Wachstumskurs: die deutsche Niederlassung der RAJA-Gruppe in Ettlingen
RAJA-Gruppe wächst weiter weiter