BusinessPartner PBS

US-Handelsriese Best Buy kommt nach Europa

  • 14.10.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Schon seit längerem plant der amerikanische Elektronik-Fachmarktbetreiber den Gang nach Europa. Der Start soll im kommenden Jahr in Großbritannien erfolgen.

Laut einem Bericht in der Financial Times Deutschland (FTD);

der sich auf eine Präsentation der deutschen Best Buy-Tochter The Phone House bezieht, will der Handelsriese mit neuen Großmärkten mit bis zu 10 000 Quadratmetern Verkaufsfläche die europäischen Marktführer Media Markt und Saturn angreifen. Speerspitze in Deutschland soll vorerst The Phone House mit derzeit 215 eher kleinflächigen Filialen sein, die auf 800 ausgebaut werden sollen.

Für den europäischen Start von Best Buy in Großbritannien spricht, dass neben den vorhandenen Hunderten von kleineren The Phone House-Outlets Media Markt und Saturn dort nicht vertreten sind. Die Metro-Töchter realisierten im vergangenen Jahr einen Umsatz von 28,7 Milliarden Euro, Best Buy kommt auf 40 Milliarden Dollar.

Kontakt: www.bestbuy.com, www.phonehouse.de

Verwandte Themen
Ausschnitt aus dem jüngsten Newsletter von Staples: Aktenvernichtersortiment im Fokus
Staples dreht erneut an der Preisspirale weiter
Holger Rosa, Projektleiter Büroprint beim Büroring gemeinsam mit Infominds-Berater Frank Lenz, der für den Vertrieb der Software in Deutschland zuständig ist.
Büroring schließt strategische Partnerschaft mit Infominds weiter
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter