BusinessPartner PBS

Soennecken stärkt "Druck und Kopie"

  • 14.10.2011
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Michael Klefisch verstärkt als neuer Key Account Manager das Geschäftsfeld Drucken und Kopieren bei der Overather Händlerkooperation.

Michael Klefisch ist neuer Key Account Manager bei Soennecken.
Michael Klefisch ist neuer Key Account Manager bei Soennecken.

Wie die Kooperation mitteilte, gehört es zu den Aufgaben des 39-Jährigen, Mitgliedsunternehmen der Genossenschaft weiterzuentwickeln, die Aktivitäten des Geschäftsfeldes bei den Mitgliedern zu begleiten und die Integration neuer Mitglieder zu fördern. Er kann dabei auf weitreichende Erfahrungen auf Seiten des Fachhandels und auf Herstellerseite zurückgreifen. Am Anfang seiner beruflichen Laufbahn hatte er unter anderem als Gebietsverkaufsleiter bei Hartmann Bürotechnik gearbeitet. Später leitete er den Direktvertrieb von Nipson Deutschland. In den vergangenen fünf Jahren war er als Gebietsverkaufsleiter Deutschland, Österreich und Schweiz für PSi Laser in Siegen tätig und betreute dort die Projektgruppe Laserendlosdrucker. Winfried Schneider, Geschäftsfeldleiter Drucken und Kopie der Soennecken eG, betonte: „Herr Klefisch verfügt über ausgezeichnete Kenntnisse im Bereich Drucklösungen und Output-nahe Softwarelösungen, das betrifft sowohl die Auswahl als auch ihre Anpassung und Implementierung.“

Kontakt: www.soennecken.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter