BusinessPartner PBS
Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm
Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm

Umsatzsprung: Bechtle profitiert von E-Commerce-Wachstum

Die Neckarsulmer Bechtle AG hat im dritten Quartal 2017 ihren Erfolgskurs fortgesetzt und die hohe Dynamik aus dem ersten Halbjahr mit einem Umsatz- und Ergebnissprung weiter ausgebaut.

Der Umsatz stieg von Juli bis September um 19,7 Prozent auf 873,9 Millionen Euro. Das Betriebsergebnis (EBIT) erhöhte sich um 20,9 Prozent auf 42,5 Millionen Euro. Das Vorsteuerergebnis konnte um 16,4 Prozent zulegen und betrug 42,2 Millionen Euro. Bechtle beschäftigte zum 30. September 2017 insgesamt 8199 Mitarbeiter, das sind 554 Personen bzw. 7,2 Prozent mehr als im Vorjahr.

Im Bereich IT-E-Commerce stieg der Umsatz im Berichtszeitraum um 19,1 Prozent auf 257,2 Millionen Euro. Besonders kräftig legten die inländischen Gesellschaften zu. Sie steigerten ihre Umsätze um 25,4 Prozent auf 83 Millionen Euro. Das Segment IT-Systemhaus & Managed Services erhöhte den Umsatz um 20 Prozent auf 616,7 Millionen Euro. Das Wachstum war auf breiter Front getragen von einer stabilen Nachfrage der Kunden sowohl nach klassischen Systemhausdienstleistungen als auch dem Bezug von Managed und Cloud Services. Wachstumsimpulse hat Bechtle insbesondere mit der Architektur moderner IT-Arbeitsplatzkonzepte auf Basis von Collaboration-Technologien generiert. Das EBIT im Segment legte im dritten Quartal 2017 überdurchschnittlich um 22,2 Prozent auf 29,4 Millionen Euro zu.

Kontakt: www.bechtle.com

Verwandte Themen
Logistik als Rückgrat des Erfolgs: Die Böttcher AG hat 2017 ein weiteres Lager in Betrieb genommen.
Böttcher AG wächst um 35 Prozent weiter
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Startseite der E-Commerce-Plattform Back Market für wiederaufbereitete Elektrogeräte
Zweites Leben für gebrauchte Elektrogeräte weiter
Lars Schade spricht beim Vortragsprogramm des „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Lars Schade zu den Chancen der Marktplätze weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter