BusinessPartner PBS

Soennecken steigert Umsatz erneut

  • 15.01.2014
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Die Overather Händlerkooperation hat ihre positive Umsatzentwicklung 2013 fortgesetzt und ist entgegen dem zunehmend schwierigen Marktumfeld weiter gewachsen.

Benedikt Erdmann
Benedikt Erdmann

Wie die Genossenschaft mitteilte, konnte sie 2013 erneut ihren Gesamtumsatz von Vertragslieferanten- und Warengeschäft um 1,6 Prozent auf 571 Millionen Euro netto steigern. Beim Vertragslieferantengeschäft verzeichnet Soennecken einen Zuwachs von 2,3 Prozent auf 464 Millionen Euro, dabei entwickelte sich die Warengruppe Bürotechnik mit 14,5 Prozent besonders erfreulich. Die Entwicklung des Warengeschäfts liegt mit einem Minus von 1,3 Prozent leicht hinter Plan, wobei die PBS-Umsätze mit einem Plus von einem Prozent stabil sind.

„Die Soennecken eG hat Marktanteile ausgebaut, muss sich aber den veränderten Marktverhältnissen anpassen. Unser Wachstum kommt schon seit mehreren Jahren nicht mehr aus dem Bestandsgeschäft – ganz im Gegenteil. Vielmehr kompensieren wir jedes Jahr Umsatzrückgänge im zweistelligen Millionenbereich durch Neuakquisitionen. Damit wir auch dauerhaft zum Wohle unserer Mitglieder handeln können, müssen wir uns über neue Wachstumsfelder Gedanken machen. Die neue Vertriebsorganisation sowie die in 2013 gestartete Diskussion über die Ausrichtung der Genossenschaft mit den Mitgliedern sind dabei erste wesentliche Schritte, “ erklärt Vorstandssprecher Benedikt Erdmann. Für 2014 rechnet Soennecken beim Gesamtumsatz von Vertragslieferanten- und Warengeschäft mit einem Umsatzplus von drei Prozent.

Kontakt: www.soennecken.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter