BusinessPartner PBS

Büroring mit vielen Projekten

  • 15.05.2012
  • Handel
  • Werner Stark

Der Vorstand der Haaner Händlerkooperation zeigt sich optimistisch für das laufende Jahr. Auf der am vergangenen Samstag veranstalteten Generalversammlung standen vor allem die neuen Projekte im Fokus.

Bereits mit dem Verlauf des abgelaufenen Geschäftsjahres waren der Aufsichtsrat und die Vorstände Ute Suberg und Ingo Dewitz nicht zuletzt aufgrund der eingeleiteten Neustrukturierungsmaßnahmen mehr als zufrieden, so die Botschaft auf der Generalversammlung im fränkischen Bad Kissingen. Der Gesamtumsatz konnte dabei um 7,2 Prozent auf 198 Millionen Euro gesteigert werden, wobei das Abrechnungsvolumen der Zentralregulierung um 4,6 Prozent und die Warenumsätze im Zentrallager um beachtliche 20,7 Prozent erhöht werden konnten. Die Gesamtausschüttung an die Mitglieder legte um fast zehn Prozent auf rund 2,38 Millionen Euro zu. Für 2012 plant der Vorstand ein Umsatzwachstum von zehn Prozent.

Weitere nachhaltige Impulse werden insbesondere von den neuen Möglichkeiten des Zentrallagerneubaus erwartet – und dies trotz der Probleme in der Startphase der Inbetriebnahme Anfang Mai, wofür Vorstand und Aufsichtsrat aufrichtig um Entschuldigung baten. Im Mittelpunkt der Wachstumsstrategie stehe, den Mitgliedern „sinnvoll verbundene Leistungsbausteine“ anzubieten, wie Ingo Dewitz erläuterte. Dazu gehören alleine in diesem Jahr unter anderem die Einführung eines neuen CRM-Systems zur Medien- und Kampagnensteuerung, die Unterstützung der Mitglieder im Ausschreibungs- und Projektgeschäft, die Gründung der Büroeinrichtungs-Marketinggruppe OfficeOne Anfang Juli, die Durchführung zahlreicher Vertriebs- und Marketingmaßnahmen für die Marketinggruppen Büroprint, OfficeStar und Redoffice oder die Erweiterung von E-Commerce-Shopsystemen. Für Dewitz geht es dabei insbesondere darum, den Multichannelansatz für die Mitglieder zu forcieren, um über verschiedene Wege den Endkunden zu erreichen.

Kontakt: www.bueroring.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter