BusinessPartner PBS

Lidl bietet „Heimbüro mit System“

  • 15.06.2010
  • Handel
  • Jörg Müllers

Der Discounter Lidl bietet ab kommenden Montag zahlreiche Produkte für das Home-Office. Die Helfer vom Computertisch bis zur Kaffeemaschine werden auf acht Seiten des aktuellen Prospekts vorgestellt.

Marker (4 Stück für 1,29 Euro), Haftnotizen (99 Cent) und ein Olympus-Diktiergerät (19,99 Euro) gehören ebenso zum Sonder-Sortiment wie verschiedene Wandkarten für je 2,99 Euro, ein Aktenvernichter (27,99 Euro), Briefumschläge und Versandtaschen. Neben Produkten der Lidl-Eigenmarke United Office finden sich im Prospekt auch Produkte von Firmen wie Uhu, Rotho oder Dymo.

Kontakt: www.lidl.de

Verwandte Themen
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter