BusinessPartner PBS

Bechtle erwartet Rekordjahr

  • 15.08.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Der IT- und Bürodienstleister hat im zweiten Quartal 2008 allen Konjunktursorgen getrotzt und ist auf dem Weg zu einem Rekordjahr.

"Von einer konjunkturellen Eintrübung haben wir noch nichts gespürt", sagte Bechtle-Vorstandschef Ralf Klenk gestern in Neckarsulm. Auch im Juli verzeichnete das Unternehmen einen "ordentlichen" Geschäftsverlauf. Der Umsatz stieg im zweiten Quartal um acht Prozent auf 345 Millionen Euro. Das Nachsteuerergebnis legte um 46 Prozent auf 8,4 Millionen Euro zu.

Bechtle beliefert seit 25 Jahren die öffentliche Hand sowie Unternehmen mit Hardware und Zubehör. Zudem gehören zum Unternehmen 54 Systemhäuser in Deutschland und der Schweiz, die den Service anbieten. Der Umsatz soll in diesem Jahr auf mindestens 1,5 Milliarden Euro und das Vorsteuerergebnis auf rund 60 Millionen Euro steigen.

Kontakt: www.bechtle.de

Verwandte Themen
Lyreco, hier am Standort in Barsingenhausen, hat die besten Lieferanten ausgezeichnet.
Lyreco zeichnet Lieferanten aus weiter
Informierten auf der Paperworld in Frankfurt über die nächsten Schritte (v.l.): InterES-Geschäftsführer Wolfgang Möbus; Cordula Adamek, Geschäftsführerin Kaut-Bullinger Büro-Systemhaus; Robert Brech, Geschäftsführer der Kaut-Bullinger Holding; Bernhard Gr
Umbau bei Kaut-Bullinger im Plan weiter
duo schreib & spiel erweitert die Geschäftsführung.
Gabriele Lubasch erweitert duo-Geschäftsführung weiter
Freuen sich über die erneute Auszeichnung (v.l.): die Streit-Mitarbeiter Simon Gewald (kaufm. Leiter), Julia Jawinski (Personal), Marc Fuchs (Leiter Business Unit Streit systec)
Streit erhält erneut Auszeichnung weiter
Computacenter Deutschland bleibt auf Kurs.
Computacenter steigert Umsatz und Gewinn in Deutschland weiter
Frank Eismann, Sprecher des Vorstands der winwin Office Network
winwin Office Network beteiligt sich an FCS Financial & Consulting Services weiter