BusinessPartner PBS

Staples forciert Kundenkarten

  • 15.09.2008
  • Handel
  • Werner Stark

Die Deutschland-Tochter der international ausgerichteten Büromarkt-Kette setzt verstärkt auf das Thema Kundenkarten.

Die Hamburger Agentur Weiss & Kohnen wurde in diesem Zusammenhang damit beauftragt, die Neukonzeption der Anträge für die Staples Business Card sowie die Business Cash Card zu übernehmen. In einem zweiten Schritt soll die Agentur das POS-Material für die Bewerbung der Business Card entwickeln sowie die regelmäßigen Mailings für die Kundenkartenbesitzer realisieren.

Kontakt: www.staples.de

Verwandte Themen
duo schreib & spiel erweitert die Geschäftsführung.
Gabriele Lubasch erweitert duo-Geschäftsführung weiter
Freuen sich über die erneute Auszeichnung (v.l.): die Streit-Mitarbeiter Simon Gewald (kaufm. Leiter), Julia Jawinski (Personal), Marc Fuchs (Leiter Business Unit Streit systec)
Streit erhält erneut Auszeichnung weiter
Computacenter Deutschland bleibt auf Kurs.
Computacenter steigert Umsatz und Gewinn in Deutschland weiter
Frank Eismann, Sprecher des Vorstands der winwin Office Network
winwin Office Network beteiligt sich an FCS Financial & Consulting Services weiter
Platinum Equity übernimmt das Australien/Neuseeland-Geschäft von Staples.
Staples trennt sich von Australien-Geschäft weiter
Brüggershemke und Reinkemeier Website: Fullservice aus einer Hand
Sanierung von Brüggershemke + Reinkemeier auf gutem Weg weiter