BusinessPartner PBS

Karstadt will Multimedia-Abteilungen ausgliedern

  • 15.10.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Nach den Buchabteilungen sollen künftig auch die Multimedia-Abteilungen in fremde Hände gehen. Kooperationspartner ist die Berliner Computerhandelskette Gravis.

"Der Spiegel"  berichtet in seiner heutigen Ausgabe, Gravis solle in Zukunft den Verkauf von PC und Zubehör in den Karstadt-Warenhäusern übernehmen. Beide Firmen hätten in der vergangenen Woche eine Grundsatzvereinbarung unterzeichnet, die eine halbjährige Testphase in drei Filialen vorsehe. Danach soll das Konzept auf alle rund 90 Verkaufsstätten ausgedehnt werden. Bislang verkauft die Gravis-Handelskette in ihren bundesweit 28 Filialen fast ausschließlich Apple-Produkte und -Zubehör. Bei Karstadt soll Gravis vor allem Produkte für die Windows-Welt anbieten.

Kontakt: www.karstadt.de, www.gravis.de

Verwandte Themen
Treffpunkt Berlin (von links): René Dreske (Geschäftsführer Soldan) und Felix Menze (Geschäftsführer Menze&Menze) bei der Eröffnung (Bild: Kathleen Friedrich)
Soldan und Menze&Menze eröffnen „Symbiose Berlin“ weiter
Viele Themen auf der bueroboss.de-Vertriebstagung
bueroboss.de-Tagung zu „Mehr Vertriebspower!“ weiter
Office Depot Europe investiert in E-Commerce weiter
Startseite von www.schaefer-shop.at: Zum Angebot zählen Produkte fürs Büro, für Lager und Betrieb. (Monitorbild: Thinkstockphotos 166011575)
Schäfer Shop als „Bester Online Shop“ ausgezeichnet weiter
Gemeinsamer Auftritt: PapierFischer führt der Onlineshop von Schacht & Westerich weiter
PapierFischer übernimmt Onlineshop von Schacht & Westerich weiter
Spendenübergabe an den Tierschutzverein Freising: (v.l.) Michi Kasper von Kasper Communications, Manuel Thalhofer von Werbetechnik Thalhofer, der Künstler Michael Graf mit Hund Lucy, Martin Steyer von printvision, Joseph Popp und Rosemarie Stein vom Tiers
printvision investiert in Charity-Projekte weiter