BusinessPartner PBS

EOSA: neue Leiterin im internationalen Einkauf

Die EOSA (European Office Supplies Alliance) hat Veronica Avanzini zur Leiterin des internationalen Einkaufs ernannt. Sie soll die gemeinsamen Einkaufsaktivitäten der EOSA-Mitglieder verstärken.

Veronica Avanzini
Veronica Avanzini

Diese neu geschaffene Position erhöht eigenen Angaben zufolge die Einkaufsvorteile und die Vertragsverhandlungen zwischen internationalen Verkäufern und der EOSA. Nach ihrem Universitätsabschluss in Parma hat Veronica Avanzini wichtige Management-Erfahrungen im Einkauf gesammelt. Bei einem führenden Großhändler für Büroprodukte arbeitete die junge Italienerin als Einkaufs-Koordinatorin in acht verschiedenen europäischen Ländern. Sie war die Drehscheibe für alle Einkaufsleiter im traditionellen Büroartikel-Markt. Daneben zeichnete sie für eine eigene Produktekategorie verantwortlich.

Wie Franco Mancinelli Scotti, Mitglied des Exekutiven Komitees von EOSA bestätigt, wird Avanzini auch Leiterin vom so genannten EOSA „Steering Committee Purchasing“, zu dem jedes EOSA-Mitglied seine eigenen Einkaufsleiter delegiert. Derzeit ist die EOSA, zu der in Deutschland Plate gehört, mit elf Mitgliedern in 16 europäischen Ländern aktiv. Seit Anfang des Jahres ist die Allianz zudem Mitglied beim internationalen Händlerverbund BPGI.

Kontakt : www.eosa.biz

Verwandte Themen
Marc Gebauer, Geschäftsführer Lyreco Deutschland
Lyreco-Umsatz bei über zwei Milliarden weiter
Lyreco, hier am Standort in Barsingenhausen, hat die besten Lieferanten ausgezeichnet.
Lyreco zeichnet Lieferanten aus weiter
Informierten auf der Paperworld in Frankfurt über die nächsten Schritte (v.l.): InterES-Geschäftsführer Wolfgang Möbus; Cordula Adamek, Geschäftsführerin Kaut-Bullinger Büro-Systemhaus; Robert Brech, Geschäftsführer der Kaut-Bullinger Holding; Bernhard Gr
Umbau bei Kaut-Bullinger im Plan weiter
duo schreib & spiel erweitert die Geschäftsführung.
Gabriele Lubasch erweitert duo-Geschäftsführung weiter
Freuen sich über die erneute Auszeichnung (v.l.): die Streit-Mitarbeiter Simon Gewald (kaufm. Leiter), Julia Jawinski (Personal), Marc Fuchs (Leiter Business Unit Streit systec)
Streit erhält erneut Auszeichnung weiter
Computacenter Deutschland bleibt auf Kurs.
Computacenter steigert Umsatz und Gewinn in Deutschland weiter