BusinessPartner PBS

Mercateo geht nächste Expansionsschritte

  • 16.05.2012
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Die Beschaffungsplattform Mercateo gründet in Österreich, Frankreich und den Niederlanden eigene Landesgesellschaften. Weitere Töchter in vier weiteren Ländern sollen folgen.

Durch die Gründung von Landesgesellschaften mit Büros in Wien, Paris und Maastricht will Mercateo seine Position in den jeweiligen Märkten stärken. „Diese Gründung bringt uns und unseren Kunden sowie Partnern in den Ländern entscheidende Vorteile. Neben der schnellen Kontaktaufnahme und dem einfacheren Schließen von Verträgen begünstigen auch landes- und steuerrechtliche Kriterien die Geschäftsbeziehungen. Es gibt Ansprechpartner vor Ort, die den Markt und dessen Bedürfnisse kennen“, erklärt Peter Ledermann, Vorstand Finanzen und Personal der Mercateo AG. Weitere Landesgesellschaften in Polen, Tschechien, Ungarn und der Slowakei sollen noch in diesem Jahr folgen.

Die Expansion ins Ausland folgt rasantem Wachstum in Deutschland. Allein 2011 verzeichnete das Unternehmen wieder eine Umsatzsteigerung von 40 Prozent und bietet mittlerweile europaweit mehr als 13,5 Millionen Artikel an. Neben den über 900.000 klein- und mittelständischen Kunden gehören auch viele Großkonzerne zum Kundenstamm, wie RWE und Osram. Mercateo begleitet seine Kunden international bei der Optimierung des Einkaufsprozesses. Ausländische Filialen und deren Stammlieferanten können einfach und schnell auf die kundenspezifische Plattformlösung integriert werden.

Kontakt: www.mercateo.de

Verwandte Themen
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter
Mit der Zustimmung der Aktionäre ist die Akquisition von Staples durch die Private-Equity-Gesellschaft Sycamore Partners abgeschlossen.
Sycamore Partners schließt Staples-Akquisition ab weiter
Heino Deubner, Gründer von printer4you.com und Geschäftsführer der neuen Gesellschaft WebSalesMaker
Printer Care gründet Marketing- und Entwicklungsgesellschaft weiter