BusinessPartner PBS

Taffel scheidet aus Prisma-Aufsichtsrat aus

  • 16.06.2008
  • Handel
  • Susanne Fuchs

Im Rahmen der ersten Fachtagung der Prisma seit Umwandlung in eine AG wurde PBS Deutschland-Geschäftsführer Dr. Richard Scharmann als Nachfolger für Dieter Taffel im Aufsichtsrat vorgeschlagen.

Nach der Begrüßung durch die Ausichtsräte Birgit Lessak und Heiner Brenner präsentierte Prisma Vorstand Michael Purper auf der mit 255 Teilnehmern gut besuchten Fachhandelstagung im Dresdener Hilton Hotel die aktuellen Zahlen. Die Umsätze in der Zentralregulierung konnten im Vergleich zum Vorjahr um 7,7 Prozent auf 101,5 Millionen gesteigert werden. Die im Anschluss vorgestellten Ergebnisse der Mitgliederbefragung spiegeln die große Zufriedenheit der Prismaner mit ihrer AG wider. Ein gelungenes Rahmenprogramm mit vielen Informationen und ausreichend Zeit zum fachlichen Austausch, aber auch Spaß und Genuss sorgten für zufriedene Gesichter. Die nächste Prisma Fachtagung findet vom 19. bis 21. Juni in Heidelberg statt.

Kontakt: www.prisma.ag

Verwandte Themen
Kai Holtkamp, Geschäftsfeldleiter Streckenhandel
Soennecken holt Mitglieder zu Muster-Event weiter
Der Zukauf von Z.A.S. stärkt die Pharma-Services der Rhenus-Gruppe. (Bild: Rhenus Office Systems)
Rhenus Archiv Services kauft Z.A.S. weiter
Dirk Leischner, Beauftragter für das Umweltmanagement bei Soennecken, und Evelyn Wieland, zuständig für den Fuhrpark, mit dem ersten Elektrofahrzeug
Soennecken kauft Elektrofahrzeug weiter
Nachhaltigkeit als Ziel definiert: Kaiser+Kraft-Firmenzentrale in Stuttgart
Kaiser+Kraft im Finale beim CSR-Preis weiter
Takkt-Zentrale in Stuttgart (Bild: Takkt AG)
Takkt mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2016 weiter
Offen für alle Fachhändler: die Lieferantenmesse während des duo-Unternehmerforums
Lieferantenmesse offen für alle Fachhändler weiter