BusinessPartner PBS

Rheinland-Pfalz setzt auf Rednet

  • 16.07.2010
  • Handel
  • Michael Smith

Der Mainzer IT-Ausstatter Rednet beliefert die Behörden des Landes Rheinland-Pfalz bis Ende 2012 mit PCs, Notebooks, Servern, Thin Clients und Druckern.

Das IT-Systemhaus mit der Spezialisierung auf Behörden und Bildungseinrichtungen hat hierfür in einem mehrstufigen Auswahlverfahren den Zuschlag erhalten. Teil der Kooperation ist auch die stetige Betreuung und Wartung der Computer-Hardware. Barbara Weitzel, Vorstand der Rednet AG, blickt optimistisch auf das Geschäftsjahr 2010: „Wir sehen in den Verträgen mit dem Land Rheinland-Pfalz eine wichtige Säule unseres Geschäftserfolges. Sie zählen zu den großen Aufträgen der öffentlichen Hand in Deutschland. Wir werten dies als besonderen Vertrauensbeweis des Landes in uns.“ Zu den von Rednet ausgestatteten Behörden zählen unter anderem der Landtag, Ministerien, Kommunen, Polizei und Justiz sowie Hochschulen und privatrechtlich organisierte Gesellschaften des Landes, die sich mehrheitlich in öffentlicher Hand befinden.

Kontakt: www.rednet-mainz.de, www.rlp.de

Verwandte Themen
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter
Andy Vögtli (rechts) hat seine Anteile an der Schoch Vögtli AG an Thomas Schoch übergeben.
Geschäftsübergabe bei Schoch Vögtli weiter
Mit der Zustimmung der Aktionäre ist die Akquisition von Staples durch die Private-Equity-Gesellschaft Sycamore Partners abgeschlossen.
Sycamore Partners schließt Staples-Akquisition ab weiter