BusinessPartner PBS

Finanzinvestoren bieten für Neckermann

Medienberichten zufolge sind im Rennen um das Versandhandelsunternehmen Neckermann noch fünf Finanzinvestoren im Rennen.

Das Versandhandelsunternehmen, das zur Arcandor AG - ehemals KarstadtQuelle Holding - gehört, ist mit einem Gesamtumsatz von rund 1,3 Milliarden Euro einer der größten Versandhändler in Europa und beschäftigt in Deutschland etwa 3500 Leute. Im ersten Halbjahr 2007 steigerte Neckermann seinem Umsatz um sieben Prozent auf 449 Millionen Euro. Als Wachstumstreiber gilt nach Angaben des Konzerns vor allem das Internet, mit der Versandhändler rund die Hälfte seines Umsatzes generiert.

Arcandor-Chef Thomas Middelhoff will die Tochterfirma aus dem Verbund des ehemaligen KarstadtQuelle-Konzerns lösen und peilt einen Verkauf oder einen Börsengang an. Dass es reges Interesse an Neckermann gebe, hatte der Manager, der einem Bericht des Magazins „Spiegel“ zufolge nun intensive Gespräche mit den möglichen Käufern führen will, bereits Mitte Juli in einem Interview gesagt.

Laut Spiegel bereite das Unternehmen parallel zu den Verkaufsgesprächen einen Börsengang vor. Unter Berufung auf Insider seien die Chancen dazu aber drastisch gesunken, so das Magazin.

Eine endgültige Entscheidung soll im September fallen.

Kontakt: www.neckermann.de, www.arcandor.com

Mehr Informationen

E-Commerce lässt neckermann.de stark wachsen E-Commerce | Das Versandunternehmen neckermann.de ist eigenen Angaben zufolge im ersten Halbjahr 2007 kräftig gewachsen. Das Unternehmen steigerte den Umsatz im Inland um 7 Prozent auf 449 Millionen.

Arcandor will Neckermann abstoßenHandel | Die Essener Arcandor AG, ehemals Karstadt Holding, hat Presseberichten zufolge den angekündigten Verkauf ihrer Versandhandelstochter Neckermann eingeleitet.

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann: „Wir wachsen im PBS-Bereich, weil unsere Mitglieder insgesamt ein gutes Geschäft machen und nach meiner Beobachtung besser abschneiden als der Markt."
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter