BusinessPartner PBS

Claude Ackermann übernimmt BPGI-Vorsitz

  • 16.10.2009
  • Handel
  • Werner Stark

Auf ihrem Jahrestreffen in Interlaken in der Schweiz hat die international ausgerichtete Händlerverbundgruppe BPGI den Vorstandschef der Schweizer Händlerkooperation PEG zu ihren Vorsitzenden ernannt.

Claude Ackermann folgt damit auf Mike Gentile, Geschäftsführer der is.group in den USA. Die BPGI (Business Products Group International) mit Sitz in Washington D.C./USA wurde gegründet, um unabhängigen mittelständischen Büroartikelhändlern und ihre entsprechenden Einkaufsorganisationen unter einem Dach zu vereinen. Ein wesentlicher Punkt der Zusammenarbeit ist die Stärke, weltweite Einkäufe tätigen zu können. BPGI besteht aus mehr als 20 Einkaufsgruppen mit insgesamt knapp 4000 angeschlossenen Händlern in 23 Ländern. Zur Gruppe gehören unter anderem neben der PEG in der Schweiz, Quantore in Benelux sowie seit 2007 die europäische Händlergruppe Eosa.

Kontakt: www.bpgi-llc.com

Verwandte Themen
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter