BusinessPartner PBS

Soennecken erweitert MPS-Portfolio

  • 16.11.2011
  • Handel
  • Michael Smith

Soennecken hat mit dem Lösungsanbieter CSW Peripheriesysteme, der mit der „ProForma“-Produktfamilie eine Softwarelösung für Formular- und Output-Managements bietet, einen Delkredere-Vertrag geschlossen.

Zur Zusammenarbeit mit der Overather Fachhandelskooperation hat sich der in Nettetal ansässige Lösungsanbieter im Rahmen einer konzeptionellen Neuausrichtung entschlossen. Geschäftsführer Peter Vroomen erläutert: „Wir wollen künftig mit unseren Output-Lösungen im Bereich Managed Print Services (MPS) Schwerpunkte setzen. Wir haben den Markt für uns erkannt und werden unsere Softwarelösungen zur Prozessoptimierung bei mittelständischen Unternehmen vermarkten. Es war daher ein logischer Schritt, eine strategische Partnerschaft mit Soennecken als führende Fachhandelsorganisation in Sachen MPS einzugehen.“

Winfried Schneider, Geschäftsfeldleiter Druck und Kopie bei Soennecken, erläutert die Gründe der Zusammenarbeit: „CSW Peripheriesysteme bildet mit ‚ProForma’ einen wichtigen Lösungsbaustein in unserem MPS-Konzept. CSW wird mit ihren seit Jahren im Markt etablierten Softwarelösungen für die Integration elektronischer Formulare und intelligente Druckverteilung von Dokumenten das Lösungsportfolio unserer Mitgliedsunternehmen bereichern. Die eigene Entwicklungsabteilung von CSW Peripheriesysteme garantiert eine flexible Anpassung der Lösungen an individuelle Kundensituationen.“

Kontakt: www.soennecken.de, www.cswgmbh.de

Verwandte Themen
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter
Die Plate-Firmengruppe ist in Norddeutschland mit mehreren Standorten vertreten, und über den Außendienst in ganz Deutschland aktiv. (Grafik: Plate)
Plate wird Büroring-Mitglied weiter
Herbert Hief (links) und Rudolf Bischler nach der Vertragsunterzeichnung
Streit expandiert in Karlsruhe  weiter
Am Rande des „Kamingesprächs“ im Apollo Theater Siegen (von links): Sebastian Leipold (Hees Geschäftsführer), Walter Mennekes (Vizepräsident FC Bayern München), Uli Hoeneß (Präsident FC Bayer München) sowie Florian Leipold (Hees Geschäftsführer)
Uli Hoeneß bei Hees Bürowelt weiter