BusinessPartner PBS

Soennecken kooperiert mit KNV

  • 16.12.2009
  • Handel
  • Werner Stark

Soennecken-Mitglieder können ab 1. Januar im Buchgeschäft von einem Kooperationsvertrag zwischen der Genossenschaft und dem Buchgroßhändler Koch, Neff & Volckmar (KNV) profitieren.

„Unser Ziel ist es, Mitgliedern mit Buchgeschäft bestmögliche Konditionen und eine nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit zu ermöglichen“, so Margit Becker, Geschäftsfeldleiterin Einzelhandel der Soennecken eG. „Wir freuen uns daher sehr, dass wir mit KNV, dem führenden Unternehmen des deutschen Zwischenbuchhandels, den stärksten Marktpartner für unsere Händler gewinnen konnten.“

Als erfreuliches Ergebnis der ausführlichen Verhandlungen kann Soennecken aufgrund der Kooperation den angeschlossenen Mitgliedshäusern den gewohnten Monatsbonus von einem Prozent auch in diesem Geschäftszweig gewähren. Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam wachsen und verstärkt Synergien schaffen. Die bislang unerschlossenen Potenziale bestehender und neuer Mitglieder zu heben, steht auf der Agenda der beiden Handelsunternehmen.

Kontakt: www.soennecken.de, www.knv.de

Verwandte Themen
Sycamore will die Einzelhandelsaktivitäten von Staples, Inc. verkaufen.
Sycamore will Einzelhandel von Staples, Inc. abspalten weiter
Der Handel findet oftmals nicht das gesuchte Personal, die Arbeitsagentur meldet viele offene Stellen. (Bild: ThinkstockPhotos 85449878)
Viele unbesetzte Stellen im Einzelhandel weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
Christoph, Anne und Andreas Eßer: ambitionierte Wachstumspläne für die kommenden Jahre (Bild: Rouette Eßer)
Rouette Eßer mit zwei Übernahmen weiter
Robert Brech, Holding-Geschäftsführer von Kaut-Bullinger: „Wir werden unsere Kräfte auf die verbleibenden Standorte bündeln.“
Kaut-Bullinger schließt drei Einzelhandels-Standorte weiter
Der Handel der Zukunft ist digital: Wie verbreitet werden folgende Szenarien im Jahr 2030 sein? (Quelle: Bitkom Research)
Handel steht vor weiteren Veränderungen durch Digitalisierung weiter