BusinessPartner PBS

Lyreco Deutschland meldet Umsatzrekord

  • 16.12.2010
  • Handel
  • Werner Stark

Beim Auftakt der alljährlichen Sales Convention hat Lyreco bekannt gegeben, dass sich die Deutschland-Tochter weiterhin auf Wachstumskurs befindet.

Durch ein erwartetes organisches Wachstum von rund acht Prozent im 4. Quartal 2010 sei ein neuer Umsatzrekord zu verzeichnen. „Sehr erfreulich ist hierbei, dass alle Vertriebskanäle stark zu diesem Wachstum beitragen“, bestätigt Geschäftsführer Eugène Sterken. Dabei wurden überdurchschnittliche Ergebnisse vor allem bei kleinen und mittleren Kunden sowie im internationalen Geschäft generiert. Grund dieser Entwicklung sind laut Sterken „der verstärkte Fokus auf das Mittelsegment sowie der Trend, dass Büroartikel im Großkundenbereich immer häufiger global gekauft werden“. Auch der kontinuierliche und nachweisbare Fokus auf eine nachhaltige Lieferkette, moderne Arbeitsbedingungen sowie das sozialen Engagement des Unternehmens seien zunehmend ein Entscheidungskriterium im Neukundenbereich.

Kontakt: www.lyreco.de

Verwandte Themen
Vorreiterroller bei der digitalen Transformation übernehmen: Streit-Geschäftsführer Rudolf Bischler auf der Kick Off-Veranstaltung
Bürodienstleister Streit mit Rekordumsatz weiter
Logistik als Rückgrat des Erfolgs: Die Böttcher AG hat 2017 ein weiteres Lager in Betrieb genommen.
Böttcher AG wächst um 35 Prozent weiter
Printus modernisiert derzeit seine Unternehmenssoftware. (Bild: Printus)
Auch Printus setzt auf SAP weiter
Besprechungsräume bei der uniVersa-Versicherung, die Franken Lehrmittel Medientechnik realisiert hat – der Händler hat sich jetzt dem Netzwerk AV-Solution Partner angeschlossen.
Neue Mitglieder verstärken AV-Netzwerk weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein „grünes Büro“ Bild: Titelbild memo Möbelkatalog 2018
memo forciert Bereich Büroeinrichtung weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft setzt ganz auf Klimaneutralität weiter