BusinessPartner PBS

Neuer E-Commerce-Chef bei Staples

  • 17.04.2012
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Staples in Europa hat seit März einen neuen Chef für den Bereich E-Commerce: Willem Vos ist zum Director of E-Commerce von Staples Europe ernannt worden.

Vos wird Peter Howard, Senior Vice President, Head of Staples Online and Marketing, Staples Europe, unterstellt sein. Er verfügt über umfassende Managementerfahrung auf den Gebieten digitale Medien, Multichannel-Marketing und E-Commerce. Vos war zuvor als Marketing-Direktor bei der Werbeagentur Sapient tätig, wo er für das E-Commerce-Geschäft in den Benelux-Ländern verantwortlich war. Davor hatte er verschiedene Führungspositionen im Bereich Marketing und Vertrieb bei Digitas London, AT&T Solutions, Ernst & Young und Accenture inne.Howard sagte zu den Aufgaben von Vos: „Er wird eine langfristige europaweite E-Commerce-Strategie definieren und deren Implementierung leiten, das Online-Umsatzwachstum in Europa vorantreiben sowie unsere Einzelhandels-Websites optimieren, um für zusätzlichen Kundenverkehr in Ladengeschäften zu sorgen.“

Kontakt: www.staples.de

Verwandte Themen
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kundenbindung der besonderen Art: Mollenkopf-Weihnachtsevent auf der Burg Guttenberg
Mollenkopf setzt auf Kundenbindung weiter
Lieferantentag der Soennecken-Kooperation: positive Umsatzentwicklung im laufenden Jahr
Soennecken zeigt sich gut aufgestellt weiter
Mit dem neuen Hautkatalog 2018 stellt die Fachhandelskooperation Soennecken auch ein deutlich erweitertes Sortiment vor.
Soennecken baut Sortiment weiter aus weiter
Neben Produktpräsentationen und Vorträgen unterschiedlicher Hersteller erwartete die Besucher der diesjährigen Saueracker-Hausmesse unter anderem ein „Weihnachtsmarkt mit fränkischen Spezialitäten“.
Saueracker-VIP-Event mit einigen Highlights weiter
Reger Andrang: über 70 Teilnehmer informierten sich beim Bensegger-Business-Breakfast über das Thema "Gesundheit im Büro"
Bensegger informiert über „Gesundheit im Büro“ weiter